Musiktheater

Intendantin Elisabeth Sobotka ist erfreut über die Uraufführung.
Kultur  »  Musiktheater

Bregenzer Festtage setzten „künstlerisches Lebenszeichen“

Mit den „Festtagen im Festspielhaus“ von 15. bis 22. August wollen die Bregenzer Festspiele nach der coronabedingten Absage des diesjährigen Festivals ein „starkes künstlerisches Lebenszeichen“ setzen. Auf dem Programm stehen neben der Uraufführung der Opera buffa „Impresario Dotcom“ in gekürzter Fassung 4 Konzerte, ein Arienabend und 2 Abende mit Musik und Poesie.

mehr
Bogdan Roscic präsentierte Programm für seine erste Staatsopernsaison.
Kultur  »  Medien

Roscic: Staatsoper ist dazu da, um großartig zu sein

„Die Wiener Staatsoper ist dazu da, um großartig zu sein.“ Bogdan Roscic, der am 1. Juli sein neues Amt als Direktor des Hauses antreten wird, hat am Sonntagabend in ORF III bei der Präsentation seiner ersten Saison die Aufgabe des Hauses unter seiner Ägide umrissen. Es gehe um weltweite Spitzenleistungen und Erlebnisse, die nur hier verwirklicht werden könnten.

mehr
Roscic plant zehn Premieren.
Kultur  »  Oper

Neue Staatsopern-Direktion tauscht das Repertoire aus

Zehn Premieren stehen in der ersten Spielzeit der Wiener Staatsoper unter der Direktion Bogdan Roscic an. Ob sie tatsächlich wie geplant am 6. September beginnen kann, ist angesichts der Coronakrise zwar nicht ausgemacht - aus dem vorgelegten Programm, das Roscic am Sonntag auf ORF III präsentiert, wird aber klar: Bereits im ersten Jahr sollen wichtige Säulen des Repertoires ausgetauscht werden.

mehr
mehr laden