Musikvideo

Südtirol1-Moderator Martin Perkmann hat am Freitag seine neue Single „Schöne neue Welt“ veröffentlicht. „Ich habe mich in letzter Zeit sehr mit Poetry Slam befasst und nicht nur Texte gehört, sondern auch versucht selbst Texte zu schreiben. Eine dieser Ideen wurde schließlich zum Songtext von „Schöne neue Welt“, erklärt der Musiker, Sänger und Songwriter aus Bozen.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Musikvideo

Der Aufbruch von Martin Perkmann in eine „Schöne neue Welt“

Südtirol1-Moderator Martin Perkmann hat am Freitag seine neue Single „Schöne neue Welt“ veröffentlicht. „Ich habe mich in letzter Zeit sehr mit Poetry Slam befasst und nicht nur Texte gehört, sondern auch versucht selbst Texte zu schreiben. Eine dieser Ideen wurde schließlich zum Songtext von „Schöne neue Welt“, erklärt der Musiker, Sänger und Songwriter aus Bozen.

mehr
Der Passeirer Singer/Songwriter Philipp Schwarz alias Schw4rz hat für das Video zur Single „V4mpyr“ aus dem neuen Album „Violett“ gemeinsam mit Simon Gamper, Manuel Thoma und Leonhardt Kinzel einen Konzertauftritt im „Violetten Raum“ inszeniert. „Das Video soll die Vorfreude auf den hoffentlich durchführbaren Konzertsommer mit vielen Liveauftritten verkürzen“, so Schw4rz.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Musikvideo

Schw4rz überbrückt mit „V4mpyr“ Zeit bis zum Konzertsommer

Der Passeirer Singer/Songwriter Philipp Schwarz alias Schw4rz hat für das Video zur Single „V4mpyr“ aus dem neuen Album „Violett“ gemeinsam mit Simon Gamper, Manuel Thoma und Leonhardt Kinzel einen Konzertauftritt im „Violetten Raum“ inszeniert. „Das Video soll die Vorfreude auf den hoffentlich durchführbaren Konzertsommer mit vielen Liveauftritten verkürzen“, so Schw4rz.

mehr
Der Brixner Liedermacher Markus „Doggi“ Dorfmann bricht ein gesellschaftliches Tabu und erzählt in seinem neuen Song „Klopf Klopf“ in ruhigen Worten vom Abschied und spricht das Unausweichliche an. „In der Karwoche und zu Allerheiligen seien die Menschen für dieses Thema am ehesten zu erreichen“, meint der Brixner. Er hat den Karfreitag gewählt, um sein Lied mit der Öffentlichkeit zu teilen.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Musikvideo

Markus „Doggi“ Dorfmann singt über den Tod

Der Brixner Liedermacher Markus „Doggi“ Dorfmann bricht ein gesellschaftliches Tabu und erzählt in seinem neuen Song „Klopf Klopf“ in ruhigen Worten vom Abschied und spricht das Unausweichliche an. „In der Karwoche und zu Allerheiligen seien die Menschen für dieses Thema am ehesten zu erreichen“, meint der Brixner. Er hat den Karfreitag gewählt, um sein Lied mit der Öffentlichkeit zu teilen.

mehr
Der Südtiroler Musiker Markus Mayr alias Mac Maya veröffentlicht am Mittwoch seine 2. Single. „Paradise“ (Paradies, Anm. d. Red.). Der Song besticht durch einen rhythmischen Basslauf und typischen House-Drums, die Vocals sind spärlich gehalten. „Ich hatte das Bedürfnis einen Song zu schreiben, der meine aktuelle Gefühlslage, Hoffnungen und Wünsche zum Ausdruck bringt. Vielleicht ist es deshalb dieses mal kein "Happy-Song" geworden", so Mac Maya.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Musikvideo

Mac Maya ist im Paradies

Der Südtiroler Musiker Markus Mayr alias Mac Maya veröffentlicht am Mittwoch seine 2. Single. „Paradise“ (Paradies, Anm. d. Red.). Der Song besticht durch einen rhythmischen Basslauf und typischen House-Drums, die Vocals sind spärlich gehalten. „Ich hatte das Bedürfnis einen Song zu schreiben, der meine aktuelle Gefühlslage, Hoffnungen und Wünsche zum Ausdruck bringt. Vielleicht ist es deshalb dieses mal kein "Happy-Song" geworden", so Mac Maya.

mehr
Mittlerweile ist schon ein Jahr seit der letzten Single-Veröffentlichung der Meraner Metalband „Dead like Juliet“ vergangen. Während es 2019 bei „Rebellion“ noch politisch und gesellschaftskritisch zuging, sprechen die 6 Musiker mit dem neuen Stück „Save Me“ eine ganz andere – und nicht minder wichtige – Thematiken an: Depression und Suizid. „Viele von uns führen einen Kampf mit sich selbst; einen Kampf, der für die meisten Mitmenschen oft gar nicht sichtbar ist. Einen Kampf der häufig verloren wird. Und gerade in dieser speziellen Zeit  ist dieses Thema aktueller denn je. Wir müssen endlich aufhören es zu tabuisieren. Die Gesellschaft muss darüber sprechen und den Betroffenen Hoffnung geben. Sie müssen wissen, dass sie nicht alleine sind“, so das Statement der Band über die Message von „Save Me“. Die Hotline der Telefonseelsorge der Caritas ist rund um die Uhr unter der Nummer 0471 052 052 erreichbar.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Backstage

Dead Like Juliet: „Save me“

Das Coronajahr 2020 haben Dead Like Juliet damit verbracht, an neuem Material zu arbeiten. Die aktuelle Single „Save me“ ist ein Output dieser Zeit. Sie spricht ein ernstes Thema an, das viel zu häufig tabuisiert wird: Depressionen. Die vielen positiven Reaktionen unserer Fans beweisen, dass wir mit dem Song offenbar ein Thema aufgegriffen haben, das viele berührt.“ Bis heute wurde „Save me“ weltweit über eine halbe Million Mal auf den verschiedenen Streamingplattformen angeklickt. Rein musikalisch ist der Song einer der melodischsten, den die Band bislang veröffentlicht hat. Der Begriff „poppig“ ist im Zusammenhang mit Metalcore zwar unangebracht, aber zugänglich ist der Song sicherlich für eine breitere Masse an rockaffinen Hörern.

mehr
Was passiert, wenn man eine Gadertaler Jazzmusikerin und einen Nürnberger Pop-Produzenten aufeinander loslässt? Im Falle von Lu&Me entsteht etwas sehr Außergewöhnliches. Lucia Kastlunger und Matthias Bäuerlein haben letzthin eine Reihe von neuen Songs veröffentlicht, darunter „Fiore Bianco“ und „Never give up“, das erste Album der Formation soll im Frühjahr folgen.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Musikvideo

Lu&Me geben Zuversicht in schwierigen Zeiten

Was passiert, wenn man eine Gadertaler Jazzmusikerin und einen Nürnberger Pop-Produzenten aufeinander loslässt? Im Falle von Lu&Me entsteht etwas sehr Außergewöhnliches. Lucia Kastlunger und Matthias Bäuerlein haben letzthin eine Reihe von neuen Songs veröffentlicht, darunter „Fiore Bianco“ und „Never give up“, das erste Album der Formation soll im Frühjahr folgen.

mehr
Der Bozner Sänger und Songwriter Philipp Trojer hat seine neue Single „Achterbahn“ veröffentlicht. In dem energiegeladenen Rocksong blickt der 24-Jährige auf ein Leben, das sich mit seinen vielen unvorhergesehenen Windungen manchmal wie eine Achterbahnfahrt anfühlt. Explizit um die Zeit der Corona-Pandemie geht es dem jungen Musiker dabei nicht: „Als ich den Song geschrieben habe, wusste ich noch gar nicht, was da noch alles auf uns zu kommt. Ich will Mut machen, auch in schwierigen Zeiten aufgeschlossen und zuversichtlich durchs Leben zu gehen.“
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Musikvideo

Philipp Trojer schlägt in „Achterbahn“ rockige Töne an

Der Bozner Sänger und Songwriter Philipp Trojer hat seine neue Single „Achterbahn“ veröffentlicht. In dem energiegeladenen Rocksong blickt der 24-Jährige auf ein Leben, das sich mit seinen vielen unvorhergesehenen Windungen manchmal wie eine Achterbahnfahrt anfühlt. Explizit um die Zeit der Corona-Pandemie geht es dem jungen Musiker dabei nicht: „Als ich den Song geschrieben habe, wusste ich noch gar nicht, was da noch alles auf uns zu kommt. Ich will Mut machen, auch in schwierigen Zeiten aufgeschlossen und zuversichtlich durchs Leben zu gehen.“

mehr
Ein „musikalischer, genreübergreifender Spielplatz“, so beschreiben die 2 jungen Musiker Fabian Pichler (Bozen) und Alex Richter aka. Mental (Brixen) ihr Projekt „Fruity Sessions“. Begleitet von den Gastmusikern Lukas Pichler und Thomas Maniacco (Bass und Trompete, Backingvocals bei Shanti Powa), Roby Nogler (Sounddesigner, Drummer bei Max von Milland) und Valentin Gasser (Jazzkomponist, Saxophonist, Pianist) ist mit der neuen Single „One More Move“ ein fruchtiger Cocktail aus Neo Soul, Hip Hop und Jazz und entstanden.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Musikvideo

Fruity Sessions: Hip Hop und Jazz verschmelzen zu „One More Move“

Ein „musikalischer, genreübergreifender Spielplatz“, so beschreiben die 2 jungen Musiker Fabian Pichler (Bozen) und Alex Richter aka. Mental (Brixen) ihr Projekt „Fruity Sessions“. Begleitet von den Gastmusikern Lukas Pichler und Thomas Maniacco (Bass und Trompete, Backingvocals bei Shanti Powa), Roby Nogler (Sounddesigner, Drummer bei Max von Milland) und Valentin Gasser (Jazzkomponist, Saxophonist, Pianist) ist mit der neuen Single „One More Move“ ein fruchtiger Cocktail aus Neo Soul, Hip Hop und Jazz und entstanden.

mehr
Der Südtiroler Songwriter Schw4rz (bürgerlich Philipp Schwarz) hat Mitte Februar seine neue Single ‚Liecht‘ veröffentlicht. Das Lied singt Schw4rz im Südtiroler Dialekt und trägt eine wichtige Botschaft: Du bist nicht allein, wir alle sind nicht allein. „Im Video zum Song sieht man Menschen, die lachen, sich umarmen, sich freuen. Vielleicht eine kleine Aufmunterung und ein Mutmacher in dieser sehr herausfordernden Zeit“, sagt Schw4rz. Ende November 2020 war Philipp Schwarz mit dem Song „Los" bei Backstage.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Musikvideo

Schw4rz will mit „Liecht“ den Menschen Mut machen

Der Südtiroler Songwriter Schw4rz (bürgerlich Philipp Schwarz) hat Mitte Februar seine neue Single ‚Liecht‘ veröffentlicht. Das Lied singt Schw4rz im Südtiroler Dialekt und trägt eine wichtige Botschaft: Du bist nicht allein, wir alle sind nicht allein. „Im Video zum Song sieht man Menschen, die lachen, sich umarmen, sich freuen. Vielleicht eine kleine Aufmunterung und ein Mutmacher in dieser sehr herausfordernden Zeit“, sagt Schw4rz. Ende November 2020 war Philipp Schwarz mit dem Song „Los" bei Backstage.

mehr
Der Musiker Troy Andrews („Trombone Shorty“) wollte mit seinem ersten großen Album „Backatown“, welches für den Grammy nominiert wurde, seiner Heimatstadt New Orleans und deren Umgebung ein „funkiges“ Denkmal setzen. Die Südtiroler Band To.NY5 spielen daraus das gleichnamige Stück in einem eigenen Arrangement, zudem mit zeitweiliger Unterstützung einiger Vierbeiner.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Musikvideo

Die Blaumänner von To.NY5 sind mit „Backatown“ wieder da

Der Musiker Troy Andrews („Trombone Shorty“) wollte mit seinem ersten großen Album „Backatown“, welches für den Grammy nominiert wurde, seiner Heimatstadt New Orleans und deren Umgebung ein „funkiges“ Denkmal setzen. Die Südtiroler Band To.NY5 spielen daraus das gleichnamige Stück in einem eigenen Arrangement, zudem mit zeitweiliger Unterstützung einiger Vierbeiner.

mehr
In diesem neuen Song hören wir Martin Perkmann auf eine Art und Weise, wie wir ihn in all den Jahren noch nie gehört haben: „Ich habe mich dazu entschlossen die Strophen nicht zu singen, sondern zu sprechen. So kommen die Bilder im Songtext noch besser zur Geltung. Außerdem macht es mir jedes Mal unglaublich viel Spaß neue Facetten zu erkunden und in meine Songs einfließen zu lassen“, sagt der Musiker aus Bozen zu seiner neuen Single, die am Donnerstag Premiere feiert.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Musikvideo

Martin Perkmann ist "Für dich da"

In diesem neuen Song hören wir Martin Perkmann auf eine Art und Weise, wie wir ihn in all den Jahren noch nie gehört haben: „Ich habe mich dazu entschlossen die Strophen nicht zu singen, sondern zu sprechen. So kommen die Bilder im Songtext noch besser zur Geltung. Außerdem macht es mir jedes Mal unglaublich viel Spaß neue Facetten zu erkunden und in meine Songs einfließen zu lassen“, sagt der Musiker aus Bozen zu seiner neuen Single, die am Donnerstag Premiere feiert.

mehr
Die Südtiroler Reggea-Crew Wicked and Bonny traf im Winter 2019 in Salerno auf die Sängerin Supahnova. Die Südtiroler und die Sängerin aus Neapel stellen einige “Studio Sessions” auf die Beine. Daraus ist die erste gemeinsame Single „Ches`t è Napoli“ mit einem atemberaubenden Musikvideo entstanden. Mitte Jänner 2021 wurde der Song im neapolitianischen Dialekt veröffentlicht.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Musikvideo

Musikalische Liebeserklärung an Neapel

Die Südtiroler Reggea-Crew Wicked and Bonny traf im Winter 2019 in Salerno auf die Sängerin Supahnova. Die Südtiroler und die Sängerin aus Neapel stellen einige “Studio Sessions” auf die Beine. Daraus ist die erste gemeinsame Single „Ches`t è Napoli“ mit einem atemberaubenden Musikvideo entstanden. Mitte Jänner 2021 wurde der Song im neapolitianischen Dialekt veröffentlicht.

mehr
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Musikvideo

ANGER starten mit „Highspeed“ ins neue Jahr

2020 war ein Jahr voller Höhepunkte für ANGER aus Brixen. Das Highlight war der Gewinn des wichtigsten österreichischen Musikpreises des FM4 Awards beim Amadeus. ANGER leiten das Jahr 2021 mit einer mutigen Botschaft ein, diesmal singen die beiden auf Südtirolerisch. „Der Song hat sich für uns auf hochdeutsch nicht ganz so gut angefühlt, dann haben wir ihn auf Dialekt gesungen und plötzlich hat er mega gut funktioniert. So nahe und ehrlich“.

mehr
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Musikvideo

Die STOL-Weihnachtslieder

In den letzten Tagen und Wochen haben die STOL-Redaktion wieder viele Weihnachtslieder aus allen Landesteilen erreicht, die von Chören, Jugendgruppen und Musikkapellen eingespielt wurden. Vielen Dank für diese musikalischen Weihnachtsgrüße in dieser schwierigen Zeit. Wir haben für Sie 13 Weihnachtslieder zu einem Video zusammengefasst. So können Sie und ihre Lieben eine knappe Stunde ungestört das Weihnachtsfest genießen, begleitet von Musik aus Südtirol.

mehr
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Musikvideo

Barbianer Band „Stunde Null“ veröffentlicht gefühlvolle Ballade

Feinfühlig und direkt unter die Haut, so schafft es die in der Vorweihnachtszeit erschienene Stunde Null-Single „halt mich fest“ den Hörer bereits ab der ersten Note zu fesseln. Die 5 Südtiroler sind ja bekannt für ihre außergewöhnliche Bandbreite von harten Metalriffs bis hin zu ruhigen Melodien, aber mit dieser gefühlvollen Ballade erreichen Stunde Null ein neues Level an Gefühl und Emotion.„halt mich fest“ ist die vierte Single aus dem neuen Album „Wie laut die Stille schreit“, mit dem Stunde Null an die Erfolge der Vorgänger-Alben anschließen will.

mehr
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Musikvideo

Neues Weihnachtslied der Musikfamilie „Die Hallers“

Die Hallers aus dem Passeiertal melden sich in diesem Jahr mit einem neuen Weihnachtslied zurück. „Weihnachten für di und mi“ ist ein Lied der Zuversicht in einer Zeit, die viele verunsichert. „Wir haben das Lied Mitte Dezember veröffentlicht, und viele Hörer haben uns sehr positive Rückmeldungen gegeben, vielleicht weil das Gefühl der Hoffnung momentan betont werden sollte“, sagt Komponist Alfred Haller.

mehr
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Musikvideo

Der „Südtirol hilft“-Weihnachtssong 2020 ist da

Der Weihnachtssong 2020 der Hilfsorganisation „Südtirol hilft“ ist ab sofort im Handel. Musiker Chris Kaufmann aus Kaltenbrunn hat den Song „Du warst, du bist, du bleibst“ produziert. Der Erlös aus dem Verkauf der CD geht zu 100% an „Südtirol hilft“. Auch die Musiker, Sänger, Produzenten usw. haben ehrenamtlich für den guten Zweck gearbeitet.

mehr
Eine weitere Geschichte, die von Corona mitgeschrieben wurde: Das Duo Lu & Me hat eine Serie von Livevideos veröffentlicht, die allesamt in der Garage des Elternhauses von Sängerin Lucia Kastlunger in St Vigil in Enneberg entstanden sind. Hauptmotivation dahinter war der erneute Lockdown und die Tatsache, als Musiker derzeit so gar nichts machen zu können. „Es ist nicht leicht, wenn man plötzlich nicht mehr tun kann, was man liebt“, sagt Lucia Kastlunger. Ihr Duo-Partner Matthias Bäuerlein stammt aus Nürnberg.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Musikvideo

Lu & Me: Live Acoustic Session aus der Garage

Eine weitere Geschichte, die von Corona mitgeschrieben wurde: Das Duo Lu & Me hat eine Serie von Livevideos veröffentlicht, die allesamt in der Garage des Elternhauses von Sängerin Lucia Kastlunger in St Vigil in Enneberg entstanden sind. Hauptmotivation dahinter war der erneute Lockdown und die Tatsache, als Musiker derzeit so gar nichts machen zu können. „Es ist nicht leicht, wenn man plötzlich nicht mehr tun kann, was man liebt“, sagt Lucia Kastlunger. Ihr Duo-Partner Matthias Bäuerlein stammt aus Nürnberg.

mehr
Mit dem neuen Song „Die nur nach fremden Sünden fischen“ wollen Frei.Wild zum Nachdenken anregen. „Einschränkungen, Verbote, Meinungsgräben - derzeit steht die gesamte Welt Kopf. Ja, die Notlage im Gesundheitssystem hat sich längst zu einer gesellschaftlichen Notlage entwickelt. Wer hat Recht? Wer hat Unrecht? Was kann man glauben und was nicht?“, fragt Frei.Wild-Frontmann Philipp Burger.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Musikvideo

Frei.Wild legen nach: „Die nur nach fremden Sünden fischen“

Mit dem neuen Song „Die nur nach fremden Sünden fischen“ wollen Frei.Wild zum Nachdenken anregen. „Einschränkungen, Verbote, Meinungsgräben - derzeit steht die gesamte Welt Kopf. Ja, die Notlage im Gesundheitssystem hat sich längst zu einer gesellschaftlichen Notlage entwickelt. Wer hat Recht? Wer hat Unrecht? Was kann man glauben und was nicht?“, fragt Frei.Wild-Frontmann Philipp Burger.

mehr
Die Meraner Band Skankin‘ Drops kann seit ihrer Gründung 2013 diverse Auftritte in der lokalen Musik-und Festivalszene aufweisen. Die „good vibes“ der Skankin’ Drops zeichnen sich durch 2 weibliche Stimmen (Enrica Pedrotti/Michela Campaner) aus, die von einem Sänger und Saxofonisten aus Salento (Angelo Ippati) begleitet werden. Ende 2019 wurde die erste Studioarbeit mit 9 noch nie veröffentlichten Songs und 2 Dub-Versionen (Wicked & Bonny und Back A Wall Records) aufgenommen. Die Tracks wurden von Sheepproductions (Roots Stable Studios) gemischt. Das Album „Do the Skankin‘“, powered by Shanti Powa Records, ist jetzt produziert, die 1. Single daraus heißt „Brain Jam“.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Musikvideo

Skankin’ Drops: Reggae aus Südtirol mit Jamaica-Vibes

Die Meraner Band Skankin‘ Drops kann seit ihrer Gründung 2013 diverse Auftritte in der lokalen Musik-und Festivalszene aufweisen. Die „good vibes“ der Skankin’ Drops zeichnen sich durch 2 weibliche Stimmen (Enrica Pedrotti/Michela Campaner) aus, die von einem Sänger und Saxofonisten aus Salento (Angelo Ippati) begleitet werden. Ende 2019 wurde die erste Studioarbeit mit 9 noch nie veröffentlichten Songs und 2 Dub-Versionen (Wicked & Bonny und Back A Wall Records) aufgenommen. Die Tracks wurden von Sheepproductions (Roots Stable Studios) gemischt. Das Album „Do the Skankin‘“, powered by Shanti Powa Records, ist jetzt produziert, die 1. Single daraus heißt „Brain Jam“.

mehr
Frei.Wild musste in ihrer fast 20-jährigen Geschichte zahlreiche Rückschläge und auch massiven Gegenwind überwinden, den Antrieb und die Lust an der Musik hat die Brixner Rockband dadurch aber nie verloren. Im Gegenteil, während Krisen manche Künstler mit Lethargie befallen, scheinen Philipp Burger & Co. in schwierigen Zeiten noch härter zu arbeiten, so auch in der aktuellen Corona-Pandemie. Im Jahr 2020 hatte Frei.Wild eigentlich eine Pause einlegen wollen, die Coronakrise veranlasste die Band nun aber zur Veröffentlichung von gleich 3 neuen Alben. Das jüngste davon, „Attacke ins Glück“, erreichte Anfang Oktober Platz 2 der offiziellen deutschen Charts. Nun präsentiert Frei.Wild mit „Ciao Bella Ciao“ ein weiteres Video aus dem Erfolgsalbum.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Musikvideo

„Ciao bella ciao“ – Frei.Wild präsentiert neues Video

Frei.Wild musste in ihrer fast 20-jährigen Geschichte zahlreiche Rückschläge und auch massiven Gegenwind überwinden, den Antrieb und die Lust an der Musik hat die Brixner Rockband dadurch aber nie verloren. Im Gegenteil, während Krisen manche Künstler mit Lethargie befallen, scheinen Philipp Burger & Co. in schwierigen Zeiten noch härter zu arbeiten, so auch in der aktuellen Corona-Pandemie. Im Jahr 2020 hatte Frei.Wild eigentlich eine Pause einlegen wollen, die Coronakrise veranlasste die Band nun aber zur Veröffentlichung von gleich 3 neuen Alben. Das jüngste davon, „Attacke ins Glück“, erreichte Anfang Oktober Platz 2 der offiziellen deutschen Charts. Nun präsentiert Frei.Wild mit „Ciao Bella Ciao“ ein weiteres Video aus dem Erfolgsalbum.

mehr
mehr laden