Nachhaltigkeit

Umwelt, Wirtschaft, Soziales: Erstmals versucht ein Forschungsteam eine Standortbestimmung für die Nachhaltigkeit der Südtiroler Landwirtschaft.
Badge Local
Chronik  »  Eurac Research

Landwirtschaftsreport: Wichtigste Komponenten für nachhaltige Entwicklung

So einig wie jetzt waren sich Wissenschaft, Gesellschaft und Politik noch nie: die Zukunft gehört der Nachhaltigkeit. Die Landwirtschaft spielt dabei eine zentrale Rolle, auch darüber herrscht Einigkeit. Wie jedoch eine nachhaltige Entwicklung aussehen soll, darüber gehen die Ansichten weit auseinander. Mit dem „Landwirtschaftsreport zur Nachhaltigkeit“ wollen die Autoren – ein 16-köpfiges Team aus Wissenschaftlern von Eurac Research und den Universitäten Bozen und Innsbruck – eine Grundlage für sachliche Auseinandersetzung und informierte Entscheidungen anbieten.

mehr
„Die Stärken unserer heimischen Handelsbetriebe waren immer die Nähe zum Kunden und der persönliche Service“, unterstreich hds-Präsident Philipp Moser.
Badge Local
Wirtschaft  »  hds

„Lokaler und nachhaltiger Einkauf wird beliebter“

Das bekannte Institut für Handelsforschung IFH in Köln hat in einer aktuellen Studie das Konsumverhalten unter Pandemiebedingungen genauer unter die Lupe genommen und hat sich insbesondere mit der Frage nach Regionalität und Nachhaltigkeit beschäftigt. Das Ergebnis: In den vergangenen Monaten wurde immer mehr Wert auf den Einkauf bei lokalen Händlern und auf Nachhaltigkeit gelegt, online wie auch offline.

mehr
Nachhaltigkeit gewinnt im Reisesektor immer mehr an Bedeutung. Dies ließ sich bereits vor Beginn der Corona-Pademie erkennen.
Badge Local
Wirtschaft  »  Tourismus

HGJ: Verantwortliches und nachhaltiges Reisen

Wie geht es weiter mit dem Tourismus und welche Erwartungen und Bedürfnisse haben die Gäste der Zukunft? Diese und weitere Fragen standen im Mittelpunkt der Online-Fachtagung „Der Tourismus durchlebt einen radikalen Wandel. Perspektiven für die Zeit nach Corona“, welche von der HGJ und dem Center for Advanced Studies von Eurac Research organisiert wurde. Im Zuge der Fachtagung wurden auch die Ergebnisse der Studie „Wie sieht die Zukunft des Reisens aus?“ vorgestellt.

mehr
Nachhaltigkeit war das große Thema der Online-Tagung „Mens(a) sana in corpere sano“ die Produzenten, Verwalter und Mensabetreiber vernetzt hat.
Badge Local
Chronik  »  Tagung

Mehr Nachhaltigkeit in den öffentlichen Mensen

Die Tagung „Mens(a) sana in corpere sano“ an der Europäischen Akademie Eurac in Bozen hatte das Ziel, Produzenten, Verwalter und Mensabetreiber zu informieren und zu vernetzen. Wie groß das Interesse am Thema ist, zeigen 190 Zuhörer aus Gemeindverwaltungen, Schulen, Kindergärten, Altersheimen, bäuerlichen und verarbeitenden Betrieben, die am Donnerstag bei der Online-Tagung mit dabei waren.

mehr
Die Gewinne aus der nur in geringer Auflage produzierten Kollektion gehen an die Stiftung von Prinz Charles.
Panorama  »  Royals

Prinz Charles geht unter die Modemacher

Im vergangenen Jahr hatte Prinz Charles die Brennnesseln von seinem Landsitz Highgrove House zur Herstellung von Kleidung gestiftet, nun versucht er sich selbst in der Modebranche: Am Donnerstag stellte der britische Thronfolger eine Mini-Kollektion für Männer und Frauen vor, die Nachhaltigkeit, Luxus und altes Handwerk verbindet.

mehr
Bei seinen Outfits achtet Prince Charles gern auf Farbkombinationen und Details.
Panorama  »  Royals

Ausbessern statt wegwerfen: Prinz Charles für nachhaltige Mode

Seine Anzüge und Schuhe lässt Prinz Charles nach eigenen Worten lieber reparieren, statt neue zu kaufen. Dass sein nachhaltiger Weg allmählich zum Trend wird, freut den 71-Jährigen: „Als ich noch ein Kind war, haben wir unsere Schuhe immer zu einem Schuster in Schottland gebracht“, erzählt er in einem Interview mit der britischen „Vogue“, das am Freitag erscheint. Die Handarbeit hinter einem Paar Schuhe habe ihn fasziniert.

mehr
Der Klimawandel wird auch für Bozen Folgen haben.
Badge Local
Chronik  »  Klimawandel

Gemeinderat genehmigt Energie- und Klimaplan

Bozens Gemeinderat hat in seiner letzten Sitzung den neuen städtischen Aktionsplan für nachhaltige Energie und Klima verabschiedet. Der Plan ist das Ergebnis eines umfangreichen Analyse- und Entwicklungsprozesses, der unter Einbindung der zuständigen Fachämter der Stadtverwaltung unter der Federführung des Amtes für Geologie, Zivilschutz und Energie entstanden ist.

mehr
mehr laden