Naturgewalten

Menschen kamen bei dem Murabgang zum Glück keine zu Schaden.
Badge Local
Chronik  »  Naturgewalten

Salurn: Mure donnert in Weinberg

Eine Mure mit Erdreich und Steinen, aber auch mit großen Felsbrocken, ist am Sonntagnachmittag von einem Hang in Salurn weggebrochen. Die Massen landeten in einem Weinberg oberhalb der Mühlenstraße – etwa auf dem halben Weg zwischen Salurn und „Baita Garba“.

mehr
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Naturgewalten

Die Lawine von Lappach im Video

Am Samstagvormittag rollte in Lappach über den Knollbach eine riesige Lawine zu Tale. Verletzte gab es glücklicherweise nicht, allerdings wurde eine Hofzufahrt verlegt. Die Straße von Mühlwald in die Fraktion wurde gesperrt. Das Video zeigt die beeindruckende Schneemenge und deren Zerstörerkraft. – Aufnahmen: privat

mehr
Der Hurrikan hinterließ eine Spur der Verwüstung.
Chronik  »  Naturgewalten

Mindestens 14 Tote im Süden der USA durch Hurrikan Laura

Durch den Hurrikan „Laura“ sind im Süden der USA mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen. Im US-Bundesstaat Louisiana starben mindestens 10 Menschen, wie der Gouverneur am Freitag mitteilte. 5 von ihnen seien an einer Kohlenmonoxidvergiftung gestorben, weil sie tragbare Generatoren in Innenräumen verwendeten. Mehr als 460.000 Menschen waren in Louisiana am Freitag noch ohne Strom.

mehr
Wetterextreme im Land der aufgehenden Sonne.
Chronik  »  Naturgewalten

Tote und Verwüstungen nach schweren Unwettern in Japan

Bei schweren Unwettern im Südwesten Japans sind mindestens 35 Menschen ums Leben gekommen. Bis zum Sonntagabend (Ortszeit) wurden zunächst 18 Todesfälle bestätigt, doch befürchtete die Regionalregierung der betroffenen Provinz Kumamoto, dass mindestens 17 weitere Opfer die schweren Überflutungen und Erdrutsche ebenfalls nicht überlebt haben. Mindestens 14 Menschen galten zudem noch als vermisst.

mehr
mehr laden