Norwegen

Das Welternährungsprogramm der UNO wird mit dem Nobelpreis ausgezeichnet.
Badge Video
Politik  »  Nobelpreis

Friedensnobelpreis geht an Welternährungsprogramm der UNO

Das Welternährungsprogramm (WFP) der Vereinten Nationen erhält den diesjährigen Friedensnobelpreis. Das gab das Nobelkomitee am Freitag in Oslo bekannt. Der Preis gilt als die renommierteste politische Auszeichnung der Welt und ist mit zehn Millionen schwedischen Kronen (rund 950.000 Euro) dotiert. Ein WFP-Sprecher sagte, dies sei ein „stolzer Moment“.

mehr
Ausgestattet mit Pickel und Steigeisen wollte der Abenteurer Michael Horn mit seinem Kumpel im Nordmeer nördlichen von Spitzbergen einen Eisberg besteigen. Wenige Sekunden später kippte der Eisberg um, die Kletterer stürzten ins eiskalte Wasser. Ihre Kameraden eilten zu Hilfe. Nach der geglückten Rettung sagte Horn: „Einen Eisberg zu besteigen war eine schlechte Idee“.
Badge Video
Videos  »  Norwegen

„Schlechte Idee“: Kletterer wollen Eisberg besteigen

Ausgestattet mit Pickel und Steigeisen wollte der Abenteurer Michael Horn mit seinem Kumpel im Nordmeer nördlichen von Spitzbergen einen Eisberg besteigen. Wenige Sekunden später kippte der Eisberg um, die Kletterer stürzten ins eiskalte Wasser. Ihre Kameraden eilten zu Hilfe. Nach der geglückten Rettung sagte Horn: „Einen Eisberg zu besteigen war eine schlechte Idee“.

mehr
Österreich gilt in Norwegen als Risikogebiet.
Politik  »  Coronavirus

Norwegen spricht Reisewarnung für Österreich aus

Norwegen hat eine Reisewarnung für Österreich und andere Länder ausgesprochen. Ab Samstag müssen alle Personen, die aus Österreich, Großbritannien, Irland oder Griechenland einreisen, 10 Tage lang in Quarantäne. Auch Personen, die aus der dänischen Hauptstadt Kopenhagen kommen, müssen in Quarantäne. Grund sind steigende Corona-Zahlen in den betroffenen Gebieten.

mehr
2 Kinder sind tot aufgefunden worden.
Chronik  »  Mordermittlung

2 tote Kinder in Norwegen gefunden

In Norwegen sind 2 tote Kleinkinder gefunden worden. Es seien Ermittlungen wegen der mutmaßlichen Tötung der beiden eingeleitet worden, sagte eine Polizeisprecherin am Sonntagabend. Die Mutter sei schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden, befinde sich aber mittlerweile außer Lebensgefahr.

mehr
Das Flugzeug konnte sicher landen.
Chronik  »  Luftfahrt

Norwegen: Bombendrohung gegen Ryanair-Flug

Eine Ryanair-Passagiermaschine hat nach Polizeiangaben während des Flugs eine Bombendrohung erhalten. Das Flugzeug der Billig-Airline sei sicher auf dem internationalen Flughafen von Oslo gelandet, teilte die zuständige norwegische Polizei am Freitag auf Twitter mit. Die Situation sei unklar, die Polizei mit einem Großaufgebot vor Ort.

mehr
Der 22-Jährige wurde wegen Mordes und Terrorismus schuldig befunden.
Politik  »  Terrorismus

21 Jahre für norwegischen Moschee-Angreifer

10 Monate nach dem Moschee-Angriff in Norwegen ist der Täter zu 21 Jahren Sicherheitsverwahrung verurteilt worden. Das zuständige Bezirksgericht im norwegischen Sandvika bei Oslo sprach den 22 Jahre alten Angeklagten am Donnerstag wegen Terrorismus und Mordes schuldig. Wie Richterin Annika Lindström verkündete, beträgt die Mindestverwahrungsdauer für den Mann 14 Jahre.

mehr
Feuchtigkeit und Chlor-Verbindungen für Kunstwerk entscheidend.
Kultur  »  Kunst

Neue Hinweise zum Erhalt von Munchs „Der Schrei“

Ein internationales Forscherteam hat wichtige Erkenntnisse zum Erhalt von Edvard Munchs schwer zu konservierendem Kunstwerk „Der Schrei“ gewonnen. Feuchtigkeit und Chlor-Verbindungen seien Schlüsselfaktoren für die Schädigung des Ölgemäldes, heißt es im Fachmagazin „Science Advances“. Sie seien bedeutend für die Oxidation der Cadmiumsulfid-Pigmente, auf denen viele Farben des Werkes basierten.

mehr
Hier war das Museum noch im Bau.
Kultur  »  Museen

Oslo setzt Edvard Munch mit neuem Museum ein Denkmal

Edvard Munch war ein äußerst produktiver Maler. 40.000 Werke und Gegenstände hat er hinterlassen: Gemälde, Grafiken, Briefe, Arbeitswerkzeuge. Zwei Drittel davon sind im Besitz der Stadt Oslo, wo er 1944 starb. Munch hatte sie der Stadt geschenkt, weil er sich vor den Nazis fürchtete. Nur ein Bruchteil davon konnte bisher im 1963 eröffneten Munch-Museum gezeigt werden. Doch bald wird alles anders.

mehr
Das Flugaufkommen ist massiv gesunken.
Wirtschaft  »  Coronavirus

Rettungsaktionen für Airlines in Europa laufen an

Mehrere Fluggesellschaften in Europa greifen im Kampf mit der Corona-Krise auf staatliche Finanzhilfen zurück. Die Billigairline Norwegian Air Shuttle berät am Mittwoch mit der Regierung in Oslo über mögliche Hilfen. Ein Treffen per Videokonferenz mit dem Verkehrsministerium sei auf Initiative der Gewerkschaft Parat einberufen worden, erklärte ein Regierungsberater.

mehr
Proteste vor dem Bauwerk "Y Block" mit Zeichnungen Picassos.
Kultur  »  Norwegen

Abriss von Gebäude mit Picasso-Werken angeordnet

Norwegens Regierung hat ungeachtet des Widerstands von Kulturerbe-Verteidigern den Abriss eines Gebäudes angeordnet, an dessen Fassaden Picasso-Werke dargestellt sind. Die Regierung in Oslo lehnte am Mittwoch einen Antrag von Abriss-Gegnern ab, das an der Stelle geplante Bauvorhaben bis zum Ende eines von ihnen angestrebten Gerichtsverfahrens zu verschieben.

mehr
mehr laden