Oktoberfest

Auf der Theresienwiese in München heißt es in diesem Jahr Testzelt statt Festzelt.
Umfrage
Panorama  »  Umfrage

Oktoberfest: Ein Herbst ohne „Wiesn“ – da fehlt einfach etwas

Weiß-blauer Himmel, Sonne: Perfektes Wiesn-Wetter ist angesagt für diesen Samstag. Um Punkt 12 Uhr hätte am 19. September der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter in der Lederhose das erste Fass Bier mutmaßlich mit 2 Schlägen angezapft und das größte Volksfest der Welt eröffnet. Hätte wohlgemerkt, wenn es das Virus nicht gäbe. Und auch in Südtirol fallen die beliebten Oktoberfeste aus.

mehr
Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter hofft bis 2021 auf einen Impfstoff gegen das Coronavirus.
Kultur  »  Oktoberfest

München hofft auf ein Oktoberfest 2021

Nachdem das Oktoberfest in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie ausfällt, hofft Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter auf eine Wiesn 2021. Wenn es einen Impfstoff geben sollte, stehe einem Oktoberfest im kommenden Jahr nichts im Wege, sagte Reiter dem „Münchner Merkur“.

mehr
Das Oktoberfest, das größte Volksfest der Welt, dauert heuer bis zum 6. Oktober.
Umfrage
Panorama  »  Oktoberfest

Endspurt auf der „Wiesn“

Am kommenden Wochenende geht der Festbetrieb auf der Münchner Theresienwiese zu Ende. Da auch der FC Bayern am Samstag ein Heimspiel bestreitet (gegen Hoffenheim), ist mit Hochbetrieb auf dem Oktoberfest zu rechnen. Bereits die Halbzeitbilanz hatte die Veranstalter sehr positiv gestimmt.

mehr
Am Sonntag präsentierten sich in München Traditionsvereine bei einem festlichen Umzug.
Panorama  »  München

Trachtler ziehen zum Oktoberfest

Tausende Trachtler und Schützen sind am Sonntag quer durch München zum Oktoberfest gezogen. In festlich dekorierten Ehrenkutschen fuhren auch Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) und der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) mit ihren Ehefrauen mit.

mehr
mehr laden