Ordnungswidrigkeit

Tausende  Euro sollte ein 34-Jähriger aus dem Passeiertal hinblättern, dem vorgeworfen wurde,  in der Öffentlichkeit uriniert zu haben. (Symbolbild)
Badge Local
Chronik  »  Ordnungswidrigkeit

Für „Wild-Pinkeln“ zur Kasse gebeten

Hatte er schon, wollte er erst bzw. gibt es dafür, dass der 34-Jährige vorhatte, in der Öffentlichkeit zu urinierten, überhaupt einen Beweis? Dafür hätte er nämlich die saftige Verwaltungsstrafe von 3344,50 Euro hinblättern müssen. Das ist nun hinfällig, da das Friedensgericht Meran den Verstoß nicht belegt sah.

mehr
mehr laden