Pensionen

Widerstand im Plenarsaal.
Politik  »  Nationalrat

Pensionsreform mit Koalitionsmehrheit beschlossen

Der Nationalrat hat die Pensionsreform mit Koalitionsmehrheit beschlossen. Damit gelten ab 2022 wieder Abschläge (von 4,2 Prozent) bei der „Hacklerregelung“, angetreten werden darf sie unverändert nach 45 Versicherungsjahren ab 62. Gleichzeitig eingeführt wird ein „Frühstarterbonus“, mit dem für jedes Monat Arbeit vor 20 ein Euro auf die Pension draufgelegt wird (maximal 60). Voraussetzung ist, dass vor dem 20. Geburtstag 12 Monate und gesamt 25 Jahre gearbeitet wurden.

mehr
Streiks bringen öffentliches Leben zum Erliegen.
Politik  »  Pensionen

Umfangreiche Streiks in Griechenland

Seeleute, Bus- und Bahnfahrer sowie Staatsbedienstete haben das öffentliche Leben in Griechenland mit Streiks am Dienstag fast zum Erliegen gebracht. Vor allem in der Küstenschifffahrt und im Öffentlichen Nahverkehr herrschte laut Medien Stillstand. Durch das Ausweichen auf Privatfahrzeuge bildeten sich Staus auf Straßen, was insbesondere in der Hauptstadt Athen zu Verkehrschaos führte.

mehr
Nicht alle gebuchten Zugfahrten sind bestätigt.
Badge Video
Politik  »  Streik

Frankreich droht zu Weihnachten Bahnchaos

Frankreich steht ein Bahnchaos zu Weihnachten bevor. Zwar haben einige Gewerkschaften für die Festtage zu einer Streikpause aufgerufen, die größte Bahngewerkschaft pochte aber auf eine Fortsetzung der Aufstände. Der Generalsekretär der Hardliner-Gewerkschaft CGT warf der Regierung am Freitag vor, Öl ins Feuer zu gießen.

mehr
mehr laden