Personalia

Harley-Davidson-Chef Matt Levatich tritt ab.
Wirtschaft  »  Strafzölle

Harley-Davidson-Chef tritt ab

Der Chef der kriselnden US-Motorrad-Ikone Harley-Davidson, Matt Levatich, nimmt seinen Hut. Als Nachfolger ernannte das Unternehmen am Freitag nach US-Börsenschluss zunächst den früheren Chef des deutschen Sportartikelherstellers Puma, Jochen Zeitz.

mehr
Grabenwarter wurde aus drei Bewerbern ausgewählt.
Politik  »  Gericht

Christoph Grabenwarter neuer VfGH-Präsident

Der österreichische Ministerrat hat am Mittwoch wie angekündigt Christoph Grabenwarter als neuen Präsidenten des Verfassungsgerichts (VfGH) vorgeschlagen. Von Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) wurde die Nominierung mit höchstem Lob für den Kandidaten Richtung Bundespräsident geschickt. Grabenwarter wurde aus drei Bewerbern ausgewählt.

mehr
Annegret Kramp-Karrenbauer will nicht Kanzlerkandidatin werden.
Badge Video
Politik  »  Deutschland

„AKK“ verzichtet auf Kanzlerkandidatur und CDU-Vorsitz

Die deutsche Verteidigungsministerin und CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer verzichtet auf eine Kanzlerkandidatur bei der nächsten Bundestagswahl und wird auch den Parteivorsitz abgeben. Die 57-Jährige sagte am Montag, sie sehe in der derzeitigen Ämtertrennung zwischen Kanzlerschaft und Parteivorsitz eine Schwächung der Christdemokratie, gerade jetzt wo eine starke CDU gebraucht werde.

mehr
Fehlender britischer Vertreter im Team von der Leyens.
Politik  »  Personalia

Kein EU-Kommissar: London lässt Frist verstreichen

Die britische Regierung hat eine Frist aus Brüssel wegen des noch fehlenden Vertreters für die neue EU-Kommission verstreichen lassen. Bei der Kommission sei bisher keine Antwort aus London auf ein Mahnschreiben eingegangen, teilte eine Sprecherin am Samstag in Brüssel mit. Die Kommission werde nun „die Situation analysieren“ und dann über die „nächsten Schritte“ entscheiden, kündigte sie an.

mehr
Die künftige EU-Kommissionschefin und Frankreichs Präsident Macron.
Politik  »  Europäische Union

Warten auf neuen französischen Kommissionskandidaten

Die künftige EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen wartet weiter auf einen neuen Vorschlag Frankreichs für ihr Team. Von französischer Seite gebe es nach wie vor keine Entscheidung für einen neuen Kandidaten, sagte ein Sprecher von der Leyens am Montag. Zuvor hatten von der Leyen und der französische Präsident Emmanuel Macron sich im Pariser Élyséepalast getroffen.

mehr
Eike Schmidt bleibt fix in Florenz.
Kultur  »  Kulturpolitik

Eike Schmidt bleibt Uffizien-Direktor: Vertrag verlängert

Eike Schmidt bleibt Direktor der Uffizien in Florenz. Der deutsche Kulturmanager, der nur einen Monat vor seinem geplanten Amtsantritt für die Leitung des Kunsthistorischen Museums (KHM) in Wien abgesagt hat, erhielt ein zweites, vierjähriges Mandat als Direktor der Uffizien. Dies gab der italienische Kulturminister Dario Franceschini am Samstag in italienischen Medien bekannt.

mehr
mehr laden