Preisverleihung

Auch in Pandemiezeiten hält sich der Oscar aufrecht.
Kultur  »  USA

93. Oscar-Gala steht in den Startlöchern

Der große Rummel um den Roten Teppich am Hollywood Boulevard bleibt heuer aus, wenn in der Nacht von 25. auf 26. April die Oscar-Gala über die Bühne geht. Zwar halten die Organisatoren trotz Corona die Fahne des Liveevents hoch. Und doch wird die Veranstaltung 2021 kaum einer der Vorgänger gleichen. So sollen im traditionellen Dolby Theatre von Hollywood primär die Showelemente zu sehen sein. Die knapp 200 Stars sitzen im 13 Kilometer entfernten Bahnhofsgebäude Union Station.

mehr
Ausnahmegeigerin Anne-Sophie Mutter erhielt einen der begehrten Preise.
Kultur  »  Opus Klassik

Auszeichnung für Anne-Sophie Mutter und Jonas Kaufmann

Die Geigerin Anne-Sophie Mutter und der Sänger Jonas Kaufmann sind Preisträger des diesjährigen Opus Klassik. Die Auszeichnungen wurden am Sonntag in Berlin vergeben. Eine neunköpfige Jury aus Vertretern von Plattenfirmen, Veranstaltern und Musikverlagen hatte zuvor Preisträger in 25 Kategorien bestimmt. Die Auszeichnung wird getragen vom Verein zur Förderung der Klassischen Musik.

mehr
Jimmy Kimmel moderierte di Prämierung.
Kultur  »  Preisverleihung

7 Emmys für Schitt's Creek - Viel Kritik an Trump

Mit Live-Bildern aus Wohnzimmern und Mini-Partys von mehr als 100 Nominierten haben in Los Angeles die Emmy Awards stattgefunden. Die 3 großen Abräumer waren das Drama „Succession“ um die kaputte Familie eines Medienmoguls, die freundliche Toleranz-Comedy „Schitt's Creek“ mit sieben Emmys und die auf einem realen Massaker an Schwarzen im US-Süden beruhende Comicverfilmung „Watchmen“. 6 Wochen vor den US-Wahlen wurde mit Kritik an Präsident Donald Trump nicht gespart.

mehr
mehr laden