Protest

Giulio Mignani.
Chronik  »  Katholische Kirche

„Wenn ich keine Homo-Paare segnen darf, dann segne ich auch keine Palmenzweige“

Gegen das Nein aus dem Vatikan zu Segnung homosexueller Paare in der römisch-katholischen Kirche hat ein Priester in der norditalienischen Gemeinde Bonassola an der ligurischen Riviera eine Protestinitiative gestartet. Der Pfarrer Giulio Mignani weigerte sich am Palmsonntag nach Tradition die Olivenzweige zu segnen. „Wie kann man einem Paar, das sich liebt, den Segen verweigert, nur weil es aus Homosexuellen besteht?“, fragt sich Mignani.

mehr
Trump-Anhänger zerstörten Türen und Fenster des Kapitols.
Chronik  »  USA

Erste Kapitol-Besetzer vor Gericht

Erste Beteiligte am Sturm auf das Kapitol in Washington müssen sich am Donnerstag vor Gericht verantworten. Der Polizeichef der Hauptstadt, Robert Contee, sprach von insgesamt 53 Festgenommenen im Zuge der Besetzung des Kongress-Sitzes am Mittwochnachmittag.

mehr
Die Freilassung von Jimmy Lai auf Kaution wurde verweigert.
Politik  »  Protest

Hongkonger Medienmogul Jimmy Lai muss in Untersuchungshaft

Kurz nach dem Urteil gegen Joshua Wong und 2 Mitstreiter muss ein weiterer prominenter Anhänger der Hongkonger Demokratiebewegung ins Gefängnis. Ein Gericht verweigerte dem Medienmogul Jimmy Lai am Donnerstag eine Freilassung auf Kaution, nachdem er und 2 seiner Mitarbeiter am Mittwoch wegen Betrugsvorwürfen festgenommen worden waren. Sie sollen Büroräume unerlaubt an eine andere Firma untervermietet haben, berichtete die Hongkonger Zeitung „South China Morning Post“.

mehr
Demonstranten fordern Präsident Giammattei zum Rücktritt auf.
Politik  »  Protest

Demonstranten setzen Guatemalas Parlament in Brand

Aus Protest gegen den neuen Staatshaushalt haben Demonstranten Guatemalas Parlament in Brand gesetzt. Aus dem Inneren des Parlamentsgebäudes in Guatemala-Stadt schlugen am Samstag Flammen, wie ein Journalist der Nachrichtenagentur AFP berichtete. Das Rote Kreuz habe mehrere Menschen wegen Rauchvergiftungen behandelt, sagte ein Sprecher der Organisation. Hunderte Demonstranten waren vor das Parlament gezogen, um Giammatteis Rücktritt zu fordern.

mehr
Die Demonstration im Regierungsviertel richtet sich gegen die Corona-Einschränkungen.
Badge Video
Chronik  »  Demonstration

Berlin: Polizei setzt Wasserwerfer bei Corona-Protest ein

Die Polizei hat bei Protesten gegen die deutsche Corona-Politik nahe dem Reichstagsgebäude in Berlin Wasserwerfer eingesetzt. Die Einsatzkräfte begannen am Mittwochmittag mit dem Besprühen der Menschen, nachdem diese mehrfach zum Gehen aufgefordert worden waren. Journalisten berichteten auch von Rangeleien und dem Einsatz von Tränengas. Demonstranten schrien und pfiffen mit Trillerpfeifen.

mehr
mehr laden