Proteste

Bei Protesten im Iran gegen die Erhöhung des Benzinpreises sollen bisher sechs Menschen ums Leben gekommen sein.
Politik  »  Proteste

Iranische Regierung tagt wegen Protesten gegen Spritpreise

Der iranische Präsident Hassan Rouhani, Parlamentspräsident Ali Larijani und Justizchef Ibrahim Raeissi sind am Samstag wegen der Proteste gegen die Benzinrationierungen und Preiserhöhungen zu einer Sondersitzung zusammen. Unbestätigten Medienberichten zufolge plant das iranische Parlament sogar, die Entscheidung zur Benzinrationierung zu widerrufen.

mehr
mehr laden