San Marino

Jugendliche nehmen oftmals sogar längere Autofahrten in Kauf, um in San Marino zu tanzen.
Chronik  »  Coronavirus

Italiens Diskos gesperrt: Volle Lokale in San Marino

Nachdem Italien angesichts der zunehmenden Zahl von infizierten Jugendlichen die Schließung aller Diskotheken – auch der Stranddiscos – bis zum 30. September beschlossen hat, boomen Lokale in San Marino. Im Kleinstaat mit Blick auf die Adria sind die Coronavirus-Auflagen weniger streng. Tausende Jugendliche verlassen die Adria-Badeortschaften, um in den Discos San Marinos zu tanzen.

mehr
mehr laden