Sanitätsbetrieb

Alle 2800 Einwohner von Branzoll können sich ab nächster Woche testen lassen.
Badge Local
Chronik  »  Coronavirus

Flächendeckende Corona-Tests in Branzoll

In den vergangenen Tagen wurde in der Gemeinde Branzoll eine Häufung von nicht unbedingt miteinander zusammenhängenden Infektionsfällen von Covid-19 festgestellt. Obwohl derzeit nicht besorgniserregend, setzen die Verantwortlichen im Südtiroler Gesundheitswesen auf maximale Sicherheit. Um ein eventuelles Ausbreiten zu verhindern, wird mit Anfang nächster Woche flächendeckend getestet.

mehr
Blutproben können im Gesundheitsbezirk Bozen telefonisch vorgemerkt werden.
Badge Local
Chronik  »  Sanitätsbetrieb

Vormerkungen für Blutabnahmen nun auch im Bezirk Bozen

Geringere Wartezeiten für Patienten, weniger überfüllte Warteräume – dank Vormerkungen für Blutabnahmen. In den Gesundheitsbezirken Brixen und Bruneck können bereits seit einigen Wochen Vormerkungen für Blutuntersuchungen vorgenommen werden. Ab Montag, 8. Juni, ist das nun auch im Gesundheitsbezirk Bozen möglich, der Gesundheitsbezirk Meran folgt in Kürze.

mehr
Der Patient mit Doktor Lorenz Larcher.
Badge Local
Chronik  »  Medizin

Daumen aus Zehe geformt: Spektakuläre OP geglückt

Nach einem schweren Arbeitsunfall konnte einem Südtiroler Patienten dank der Zusammenarbeit der Landeskliniken Salzburg und des Südtiroler Sanitätsbetriebes wieder der Daumen rekonstruiert werden. Jetzt, nach erfolgreicher Rekonvaleszenz und Physiotherapie, heißt es für Patient und behandelnde Ärzte: Daumen hoch!

mehr
Eine Ausbildung zum De-Eskalationstrainer vermittelt das Rüstzeug dafür; am 22. Oktober 2019 fand die Diplomübergabe im Kongresssaal des Bozner Krankenhauses statt.
Badge Local
Chronik  »  Sanitätsbetrieb

Gewaltakte im Spital: Ruhig bleiben, wenn es brenzlig wird

Die jüngsten Vorfälle von Gewalt im Krankenhaus zeigen, wie schnell eine Situation eskalieren kann. Aber auch Patienten befinden sich oft in einem emotionalen Ausnahmezustand, sind verwirrt, ängstlich und zuweilen auch aggressiv. Die Mitarbeiter des Sanitätsbetriebes sind hier gefordert, gilt es doch, Ruhe zu bewahren und Vertrauen zu vermitteln. Eine Ausbildung zum De-Eskalationstrainer vermittelt das Rüstzeug dafür; am 22. Oktober 2019 fand die Diplomübergabe im Kongresssaal des Bozner Krankenhauses statt.

mehr
mehr laden