Sardinien

Carles Puigdemont nach seiner Freilassung in Alghero.
Politik  »  Katalonien

Anhänger feierten Freilassung Puigdemonts auf Sardinien

Der frühere katalonische Regierungschef Carles Puigdemont hat am Freitagabend die Strafanstalt der Stadt Sassari auf Sardinien verlassen. Nach seiner Festnahme am Donnerstag wurde er von einer italienischen Richterin wieder auf freien Fuß gesetzt. Anhänger, die sich vor dem Gefängnis versammelt hatten, begrüßten die Freilassung des Politikers mit Applaus und Freudenrufen.

mehr
Feuerwehr kämpft am Mittwoch weiter gegen Feuer.
Badge Video
Chronik  »  Brände

Staatsanwaltschaft ermittelt nach Bränden auf Sardinien

Nach den verheerenden Bränden im Westen der Urlaubsinsel Sardinien hat die italienische Staatsanwaltschaft Medienberichten zufolge Ermittlungen eingeleitet. Experten untersuchten, ob es sich im Zusammenhang mit den Feuern in der Gegend um den Berg Montiferru (Monte Ferru) in der Provinz Oristano um schwere fahrlässige Brandstiftung handle, bestätigte ein Staatsanwalt der Nachrichtenagentur Ansa am Mittwoch.

mehr
Die Feuerwehrleute in der Provinz Oristano im Westen von Sardinien arbeiten ohne Pause.
Badge Video
Chronik  »  Brände

Sardinien: 200.000 Hektar Land verbrannt – Nun leichte Entwarnung

Im Kampf gegen die Feuer auf Sardinien hat die Feuerwehr vorsichtig Entwarnung gegeben. Die Situation sei unter Kontrolle und bessere sich, teilten die Einsatzkräfte am Dienstag im Netz mit. Auf der Insel brannten hauptsächlich Wälder, auch einige Gebäude waren betroffen. 5 Löschflugzeuge seien weiterhin in der Luft und zahlreiche Feuerwehrleute am Boden im Einsatz, hieß es.

mehr
Kurator Manfred Nawroth zeigt die Statue eines Boxers.
Kultur  »  Berlin

Ausstellung zeigt Sardinien als „Insel der Megalithen“

Megalithen sind ziemlich große, oft unbehauene Steine. Über Jahrtausende wurden sie in vielen Teilen nicht nur Europas zu Kreisen gefügt, zu riesigen Steintische konstruiert oder einzeln, mitunter in Reihen gestellt. Zu den bekanntesten Beispielen zählt wohl Stonehenge in Großbritannien. Eine Ausstellung im Neuen Museum Berlin zeigt anhand der italienischen Mittelmeerinsel Sardinien, welche prägende Wirkung die Steinkolosse und damit zusammenhängende Funde haben.

mehr
Sardinien verschärft die Einreisebestimmungen.
Chronik  »  Coronavirus

Sardinien: Einreise nur mit negativem Corona-Test möglich

Die italienische Ferieninsel Sardinien verschärft wegen der Ausbreitung des Coronavirus ab Montag ihre Einreisebestimmungen. Ankommende Passagiere sind „aufgerufen“, einen negativen Corona-Test vorzuweisen, der nicht älter als 48 Stunden ist. Das geht aus einer neuen Verordnung hervor, die der Präsident der Region, Christian Solinas, am Freitagabend unterzeichnete. Alternativ können Einreisende auch online erklären, selbst einen Corona-Schnelltest mit negativem Ergebnis durchgeführt zu haben.

mehr
Der Triester Segler Vasco Vascotto fing im Hafen von Sardiniens Hauptstadt Cagliari besondere Szene ein. Weil kaum noch Schiffe wegen der Coronavirus-Krise unterwegs sind, nähern sich nun neugierige Delfine. Die Meeressäuger zeigen keinerlei Scheu und scheinen nicht nur die Ruhe im Hafen, sondern auch die Begeisterung ihrer Zuschauer zu genießen.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Corona

Keine Schiffe: Delfine spielen im Hafen von Cagliari

Der Triester Segler Vasco Vascotto fing im Hafen von Sardiniens Hauptstadt Cagliari besondere Szene ein. Weil kaum noch Schiffe wegen der Coronavirus-Krise unterwegs sind, nähern sich nun neugierige Delfine. Die Meeressäuger zeigen keinerlei Scheu und scheinen nicht nur die Ruhe im Hafen, sondern auch die Begeisterung ihrer Zuschauer zu genießen.

mehr
mehr laden