Schüsse

Der Verdächtige habe niemanden bedroht.
Badge Video
Chronik  »  Fehlalarm

Polizeieinsatz in Berlin: Schüsse aus Schreckschusswaffe

Ein großer Polizeieinsatz am Checkpoint Charlie in Berlin ist am Tag vor Silvester durch Schüsse aus einer Schreckschusspistole ausgelöst worden. Eine entsprechende Patronenhülse sei in der Nähe gefunden worden, twitterte die Polizei am Montag. Einen Raubüberfall, von dem Zeugen zunächst berichtet hatten, gab es nicht, wie Polizeisprecher sagten.

mehr
Der Täter ist laut Polizei auf der Flucht.
Badge Video
Chronik  »  Schüsse

Raubüberfall nahe Checkpoint Charlie

Nahe dem Checkpoint Charlie im Zentrum Berlins ist es nach einem Raubüberfall zu einem großen Polizeieinsatz gekommen. Ein Mann soll am Montagmittag ein Cafe an der stark frequentierten Kreuzung Friedrichstraße und Kochstraße überfallen und dabei geschossen haben, sagte eine Polizeisprecherin. Laut Polizei flüchtete der Täter. Ob es Verletzte gab, wurde zunächst nicht bekannt.

mehr
Großeinsatz in Moskau.
Badge Video
Politik  »  Geheimdienstzentrale

Schießerei bei FSB-Zentrale in Moskau

Ein bewaffneter Angreifer hat am Donnerstag in der Nähe des russischen Inlandsgeheimdiensts FSB in Moskau Schüsse abgegeben. Der bewaffnete Angreifer sei von Sicherheitskräften „ausgeschaltet“ worden, teilte der FSB in einer von Nachrichtenagenturen verbreiteten Erklärung mit. Demnach wurden mehrere Personen verletzt. Die Zeitung „Iswestija“ berichtete von 3 Toten.

mehr
mehr laden