Schießerei

Nach den Tätern wird noch gefahndet.
Chronik  »  USA

2 Tote bei Schussattacke in Florida

3 Unbekannte haben vor einem Nachtklub im südöstlichen US-Bundesstaat Florida willkürlich auf Gäste geschossen. Zwei Menschen starben an Ort und Stelle, mindestens 20 weitere wurden verletzt und zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht, wie die Polizei in Miami-Dade am Sonntag erklärte.

mehr
San Jose steht nach den Schüssen mit mehreren Toten bei einem Zugdepot unter Schock.
Chronik  »  Kriminalität

9 Tote bei Schüssen in Kalifornien

In einem Straßenbahn-Depot der kalifornischen Großstadt San José hat ein Mitarbeiter mindestens 8 Menschen erschossen. Der Mann eröffnete am Mittwochmorgen das Feuer auf dem Gelände der Nahverkehrsgesellschaft Valley Transportation Authority (VTA), wie die Polizei mitteilte. Mehrere Menschen erlitten schwere Verletzungen. Der Angreifer starb. Unklar war zunächst, ob er von der Polizei erschossen wurde oder sich womöglich selbst das Leben nahm.

mehr
Seit Mitte März kam es bereits zu mehreren Zwischenfällen mit Waffengewalt in den USA.
Chronik  »  USA

Ein Toter nach Schüssen an Schule in Tennessee

Bei einer Schießerei an einer Schule im US-Staat Tennessee ist am Montag (Ortszeit) nach Angaben der Polizei ein Schüler getötet worden. Er habe aus der Toilette der Austin-East Magnet High School heraus das Feuer auf die Polizei eröffnet und einen Beamten dabei verletzt. Einer der Polizisten habe das Feuer erwidert und den Schüler tödlich getroffen. Der verwundete Polizeibeamte musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Hintergründe der Tat waren zunächst völlig unklar.

mehr
Der Tatort wurde abgesperrt, die Ermittlungen dauern an.
Chronik  »  Kriminalität

Schießerei in Berlin Kreuzberg: Mindestens 4 Männer schwer verletzt

Es war noch stockdunkel, als am frühen Morgen des zweiten Weihnachtstages in Berlin-Kreuzberg Schüsse fielen. 4 Männer wurden dabei schwer verletzt, wie die Berliner Polizei und die Generalstaatsanwaltschaft am Samstag mitteilten. Nach derzeitigem Kenntnisstand alarmierten Anwohner die Polizei, die die Schüsse in der Stresemannstraße in unmittelbarer Nähe der SPD-Parteizentrale gehört hatten.

mehr
Zur Tat war es Mittwochnacht gekommen.
Badge Video
Chronik  »  Schießerei

Terror in Hanau: Rechtsradikaler Hintergrund vermutet

Bei Schießereien in der hessischen Stadt Hanau sind am Mittwochabend neun Menschen getötet worden. Weitere Menschen wurden verletzt. Donnerstagfrüh teilte die Polizei mit, den mutmaßlichen Täter tot in seiner Wohnung gefunden zu haben. Zudem sei dort eine weitere Leiche entdeckt worden. Es gibt offenbar Hinweise auf ein ausländerfeindliches Motiv des Täters.

mehr
mehr laden