Schmuck

Der Wert des Steins soll zwischen 19 und 32 Millionen Euro liegen.
Chronik  »  Auktion

Extrem seltener pinker Diamant in Genf versteigert

Hier zählen äußere und innere Werte gleichermaßen: Ein extrem seltener pinker Diamant wird am Mittwoch vom Auktionshaus Sotheby's in Genf versteigert. Es ist der größte Diamant, der laut dem Auktionshaus in seiner Kategorie - „apart-lebendiges lila-pink“ - jemals unter den Hammer kam. Der Wert des 14,83 Karat-Schmuckstücks mit dem Namen „Der Geist der Rose“ beträgt demnach zwischen 19 und 32 Millionen Euro.

mehr
Auch der Bruststern des Polnischen Weißen Adler-Ordens wurde gestohlen.
Kultur  »  Diebstahl

Kunstraub in Dresden: Erste Hinweise auf Schmuck

Erstmals seit dem spektakulären Einbruch Ende November soll es einen Hinweis auf Teile der gestohlenen Schmuckstücke aus dem Grünen Gewölbe in Dresden geben. Eine israelische Sicherheitsfirma hat nach eigenen Angaben wertvolle Stücke von Unbekannten angeboten bekommen. Das Museum und die deutschen Ermittler haben davon allerdings keine Kenntnis.

mehr
Tatortarbeiten am Residenzschloss.
Kultur  »  Diebstahl

Offenbar 4 Täter bei Kunstdiebstahl in Dresden

Nach dem Juwelendiebstahl aus dem Historischen Grünen Gewölbe von Dresden gehen die Ermittler von 4 Tätern aus. Dies gehe aus der Auswertung von Videomaterial hervor, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Demnach sollen neben den 2 Tätern, die im Inneren des Residenzschlosses auf einem Überwachungsvideo zu sehen sind, noch 2 weitere Verdächtige außerhalb des Gebäudes gewesen sein.

mehr
Nach den Tätern wird weiter gefahndet.
Kultur  »  Diebstahl

Kunstdiebstahl in Dresden: Noch keine heiße Spur

Einen Tag nach dem Juwelendiebstahl im Grünen Gewölbe des Dresdner Residenzschlosses geht die intensive Spurensuche der Polizei am Tatort weiter. Ein Sprecher sagte am Dienstag, bisher gebe es noch keine heiße Spur in dem Fall. Nach den Tätern werde weiter gefahndet. Die Polizei will am frühen Nachmittag über den aktuellen Ermittlungsstand informieren.

mehr
mehr laden