Schulstart

Im Moment sucht die italienische Regierung nach zusätzlichen Räumlichkeiten für circa 400.000 Schüler.
Kultur  »  Schulstart

Italien sucht Klassenzimmer - Unterricht auch in Hotels

Die italienische Regierung kämpft gegen die Zeit, um nach der mehrmonatigen Coronavirus-Pause am 14. September die Wiedereröffnung der Schulen zu ermöglichen. Ab Herbst sollen die Schüler auf Einzelbänken in den Klassenzimmern sitzen. Klassen sollen aus maximal 15 Schülern bestehen. Schulen sind auf der Suche nach zusätzlichen Räumlichkeiten. Selbst Kinos sind als Klassenzimmer angedacht.

mehr
Wie viel die Schüler ab Herbst tatsächlich von der Schule sehen werden, ist noch unklar.
Badge Local
Chronik  »  Schulstart

Kinder mit Schnupfen müssen zu Hause bleiben

Präsenzunterricht am Vormittag an Grund- und Mittelschulen, eine Mischform mit Fernunterricht an den Oberschulen – so lautet Südtirols Plan für Herbst. Stand jetzt. Denn auch mit ihrem gestern unterzeichneten Dekret räumt Bildungsministerin Lucia Azzolina längst nicht alle Fragezeichen aus dem Weg – und schafft neuen Unmut, wie das Tagblatt „Dolomiten“ in seiner aktuellen Ausgabe berichtet.

mehr
mehr laden