Schutzhütten

Die Weißkugelhütte liegt auf 2544 Metern Meereshöhe und wurde im Jahr 1893 von der Sektion Frankfurt des Deutschen und Österreichischen Alpenvereines errichtet.  Die Neuerrichtung kommt nicht voran.
Badge Local
Panorama  »  Schutzhütten

Das lange Warten auf die neue Weißkugelhütte

4 Schutzhütten wollte das Land Südtirol neu errichtet. Die Schwarzensteinhütte und die Edelrauthütte im Pustertal sind bereits fertiggestellt, an der neuen Stettiner Hütte im hintersten Passeiertal wird gebaut. Die Vierte im Bunde, die Weißkugelhütte, im Langtauferer Tal kommt nicht voran. Was geht da schief? + Von Burgi Pardatscher Abart

mehr
Wer auf der Hütte übernachten möchte, aber keinen Pass vorzeigen kann, hat die Möglichkeit, vor Ort einen Nasenflügeltest zu machen. Im Bild das Becherhaus, die höchstgelegene Schutzhütte Südtirols.
Badge Local
Chronik  »  Sonderregelung

Nacht auf Schutzhütte: Wer keinen Green-Pass hat, darf zum Nasenflügeltest

Viele der Südtiroler Schutzhütten sind bereits in die Sommersaison gestartet, einige weitere folgen in den nächsten Wochen. Landeshauptmann Arno Kompatscher hat sich am Mittwoch mit den Verantwortlichen des CAI (Club Alpino Italiano) über Herausforderungen im Zusammenhang mit den Covid-19-Schutzmaßnahmen ausgetauscht. Mit dem Corona Pass ist eine Vollauslastung auf den Hütten wieder möglich. Wer auf der Hütte übernachten möchte, aber keinen Pass vorzeigen kann, hat die Möglichkeit, vor Ort einen Nasenflügeltest zu machen.

mehr
4 Generationen und ein Grund zum Feiern  (von links): Oma Annemarie (bald 74), deren Enkelinnen Tabea (16) und  Jemima (18),  Tochter Dagmar (53) mit Ehemann Harald  (56) und ihrem Enkel Nico (vorne) begehen gemeinsam das 50-Jährige als Hüttenwirte. Familie Prantl
Badge Local
Panorama  »  Schutzhütten

Alle Sommer des Lebens auf der Schutzhütte

Wenn eine Familie 50 Jahre lang eine Schutzhütte bewirtschaftet, dann kann sie was erzählen. Die Wirtsleute Dagmar und Harald Prantl sind seit Samstag wieder auf der Lodner Hütte im Zieltal über Partschins – es ist der 51. Sommer der Hüttenpächter-Dynastie Hofer-Prantl. Es sind Jahrzehnte voller Erlebnisse und mit vielen interessanten Geschichten. + Von Luise Malfertheiner

mehr
Wer im Sommer am Berg einkehren oder übernachten will, muss sich an die Gesundheitsschutz-Regeln der Südtiroler Schutzhütten halten. Im Bild die Edelrauthütte in den Pfunderer Bergen
Badge Local
Chronik  »  Schutzhütten

Diese Corona-Regeln gelten auf Südtirols Schutzhütten

Mitte Juni werden die 54 Südtiroler Schutzhütten – 26 davon in Landeseigentum, 12 AVS-Hütten und 16 C.A.I.-Hütten – die Sommersaison beginnen. In einem virtuellen Informationsaustausch zwischen Vertretern der Paritätischen Kommission für die Schutzhütten sowie der alpinen Organisationen C.A.I. (Club Alpino Italiano) und AVS (Südtiroler Alpenverein) standen die Hygienemaßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus in Hinblick auf die Sommersaison im Fokus. Hier der Überblick.

mehr
Die Schutzhüttenwirte zogen heuer in einer etwas anderen Form Bilanz (im Bild die Radlseehütte).
Badge Local
Wirtschaft  »  Tourismus

Südtirols Schutzhütten-Wirte ziehen Bilanz nach verkürzter Saison

Aufgrund der geltenden Corona-Bestimmungen mussten die Schutzhütten Südtirols in diesem Jahr etwas früher als gewohnt schließen. Auch die jährliche Versammlung der Fachgruppe „Schutzhütten Südtirol“ des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) konnte nicht abgehalten werden. Dabei wird traditionell Bilanz über die abgelaufene Hüttensaison und die zahlreichen Aktivitäten der Fachgruppe gezogen.

mehr
Die neue Schutzhütte werde 84 Schlafplätze bieten und über einen Speisesaal für insgesamt 96 Gäste verfügen.
Badge Local
Chronik  »  Schutzhütten

Neubau der Stettiner Hütte gestartet

Die Arbeiten für den Neubau der Stettiner Hütte im Naturpark Texelgruppe zählen zu den ersten Arbeiten, die nach dem Lockdown gestartet wurden. Die Arbeiten für den Neubau der Stettiner Hütte in der Gemeinde Moos in Passeier im Naturpark Texelgruppe waren Anfang Juni an eine Bietergemeinschaft von lokalen Unternehmen vergeben worden und sind nun angelaufen. In den zwei folgenden Sommern werden sie weitergeführt.

mehr
Stefan Perathoner, Thomas Walch,  Jasmin Ladurner,  Arnold Schuler,  Helmut Tauber und Hubert Unterweger (v.l.)
Badge Local
Chronik  »  HGV

Schutzhütten steigern Attraktivität Südtirols

Vor Kurzem fand die Jahresversammlung der Fachgruppe „Schutzhütten Südtirol“ des Hoteliers- und Gastwirteverbandes (HGV) im Gustelier – Atelier für Geschmackserfahrung in Bozen statt. Im Mittelpunkt des Treffens standen aktuelle Themen wie der Arbeitskräftemangel, die Instandhaltung der Wanderwege, die Einstufung der Hütten, die Nutzung der Materialseilbahnen sowie verschiedene Fördermöglichkeiten für Investitionen.

mehr
mehr laden