Silvio Berlusconi

Silvio Berlusconi kämpft im Krankenhaus gegen Covid-19.
Chronik  »  Coronavirus

Berlusconi: „Ich kämpfe gegen eine höllische Krankheit“

Der an Covid-19 erkrankte italienische Ex-Premier Silvio Berlusconi, der seit Donnerstag vergangener Woche in einem Mailänder Krankenhaus liegt, hat das Coronavirus als „höllische Krankheit“ bezeichnet. „Ich kämpfe, um von dieser höllischen Krankheit, die sehr schlimm ist, zu genesen“, sagte der 83-Jährige in einem Telefonat mit Anhängern seiner Partei Forza Italia am Dienstagabend.

mehr
Silvio Berlusconi wurde mit Corona-Symptomen eingeliefert, sein  Zustand sei aber nicht besorgniserregend.
Politik  »  Coronavirus

Berlusconi mit Lungenentzündung in Mailänder Klinik

Italiens ehemaliger viermaliger Premier Silvio Berlusconi, der sich mit dem Coronavirus angesteckt hat, ist wegen einer Lungenentzündung auf beiden Lungen im Anfangsstadion in die Mailänder Klinik San Raffaele eingeliefert worden. Mitarbeiter Berlusconis, berichteten, dass der 83-Jährige fieberfrei sei und die Nacht ohne Probleme verbracht habe. Sein Zustand sei nicht besorgniserregend.

mehr
mehr laden