Strom

Die Verbraucherzentrale Südtirol  hat die Preise von  lokalen und nationalen Strom- und Gas-Anbietern verglichen  und zeigt, dass man viel Geld sparen kann.
Badge Local
Wirtschaft  »  Verbraucherzentrale Südtirol

Strom- und Gas: Große Kosteneinsparungen möglich

Covid-19 hat den Alltag teilweise lahmgelegt. Allerdings Strom- und Gasrechnungen trudeln weiterhin ins Haus, und das „Teleselling“ für Energieverträge hat sogar Hochkonjunktur. Gerade in Zeiten fehlender Einkünfte können die telefonisch versprochenen Einsparungen sehr verlockend sein – jedoch ist auch im Energiesektor leider nicht immer alles Gold, was glänzt. Die Verbraucherzentrale Südtirol (VZS) hat daher die aktuelle Lage am Energiemarkt genauer unter die Lupe genommen.

mehr
Windkraftwerkbetreiber profitieren von Starkwind.
Wirtschaft  »  Strom

Sturm Yulia treibt Windstrom in Deutschland zu neuem Rekord

Die Stromproduktion aus Windkraft in Deutschland hat einen neuen Spitzenwert erreicht. Nach Berechnungen des Energiekonzerns E.ON sorgte Sturmtief „Yulia“ dafür, dass am vergangenen Samstag mit 46,2 Gigawatt in der Spitze so viel Windstrom in das deutsche Stromnetz eingespeist wie nie zuvor. Erreicht wurde dieser Wert zwischen 20.30 Uhr und 20.45 Uhr, wie E.ON am Montag berichtete.

mehr
Eine Reanimation des Mädchens blieb laut Polizei erfolglos.
Chronik  »  Handy

Mädchen (11) stirbt in Vorarlberg durch Stromschlag in Badewanne

Ein 11-jähriges Mädchen ist am Sonntagnachmittag in Dornbirn (Vorarlberg) offenbar durch einen Stromschlag in der Badewanne getötet worden. Eine Reanimation des Mädchens, das starke Verbrennungen aufwies, blieb ohne Erfolg, informierte die Polizei. Das Mobiltelefon der 11-Jährigen lag in der Wanne, ein angestecktes Aufladekabel befand sich in unmittelbarer Nähe.

mehr
Die Batterietechnologie macht Ferrari noch Sorgen.
Wirtschaft  »  Elektroauto

Der erste reine Elektro-Ferrari kommt erst nach 2025

Die italienische Sportwagenschmiede Ferrari braucht länger als gedacht, um einen Elektrowagen auf die Straße zu bringen. „Die Batterietechnologie ist noch nicht da, wo sie sein sollte“, sagte Vorstandschef Louis Camilleri am Donnerstag im Ferrari-Werk Maranello. Es gebe immer noch erhebliche Probleme im Hinblick auf die Ladegeschwindigkeit.

mehr
Benzin soll bald ausgedient haben.
Wirtschaft  »  Zukunft

Dänemark will EU-Strategie für Verbot von Benzinautos

EU-Länder sollen einem Vorschlag Dänemarks zufolge den Verkauf von Autos mit Diesel- und Benzinantrieb ab 2030 verbieten können. Der Verkehrssektor müsse seine Emissionen verringern, um Europa wie angestrebt bis 2050 zum ersten klimaneutralen Kontinent zu machen, begründete Dänemark am Freitag nach einem Treffen der EU-Umweltminister in Luxemburg den Vorstoß.

mehr
mehr laden