Studium

Auch Studenten der Universität Innsbruck haben im Mai die Möglichkeit, ihre Stimme bei der ÖH-Wahl abzugeben.
Politik  »  Österreich

ÖH-Wahl: Noch ein Monat bis zum Urnengang

In einem Monat steht in Österreich der voraussichtlich einzige bundesweite Wahltermin des Jahres 2021 auf dem Programm: Rund 345.000 Studenten an Universitäten, Fachhochschulen (FH), Pädagogischen Hochschulen (PH) und Privatuniversitäten wählen von 18. bis 20. Mai ihre Vertreter in der Österreichischen HochschülerInnenschaft (ÖH) .

mehr
Es ist eine schwierige Situation für viele Studenten. (Symbolbild)
Badge Local
Politik  »  Studium

sh.asus: Soziale Unterstützung für Studierende in Coronakrise

Viele Studierende sind am Ende. Ihre Familien mussten und müssen Einkommensverluste hinnehmen, und die typischen „Studentenjobs“ sind weggefallen - da vor allem die Gastronomie und der Kultursektor schwer angeschlagen sind. Von sozialen Maßnahmen wie Arbeitslosengeld profitieren die wenigsten Studierenden, da sie zumeist prekär beschäftigt werden. „Diese Gesamtsituation stellt das Recht auf höhere Bildung in Gefahr. Ohne Hilfe durch das Land drohen Studienabbrüche aus wirtschaftlichen Gründen“, ist Matthias von Wenzl, Vorsitzender der Südtiroler HochschülerInnenschaft (sh.asus) alarmiert.

mehr
Gerade in der Coronazeit eine Erleichterung: Südtirols Jungärzte können weiterhin im Land ihre Ausbildung machen.
Badge Local
Politik  »  Autonomie

Urteil: Facharztausbildung in Südtirol weiter möglich

„Es war ein zähes Ringen des Landes Südtirol, bis Italien und Österreich sich darauf einigten, die Facharztausbildung nach österreichischem Modell für Jungärzte in Südtirol zuzulassen und anzuerkennen. Dagegen zog die Ärztegewerkschaft ANAAO vor Gericht – nun wurde dem Land Südtirol und dem Südtiroler Sanitätsbetrieb recht gegeben. Die Ausbildungen dürfen weitergehen“, schreibt der Sanitätsbetrieb in einer Aussendung.

mehr
Die sh.asus setzt sich weiterhin für das Wohlergehen der Südtiroler Studierenden ein.
Badge Local
Chronik  »  Studium

Neuer Vorstand der sh.asus bestätigt

Die Südtiroler HochschülerInnenschaft hat ihre erste Ausschusssitzung in diesem 2. Corona-Jahr abgehalten. Delegierte aus allen Außenstellen der sh.asus in Österreich und Italien trafen sich online, um über den aktuellen Stand der Vereinstätigkeit zu diskutieren und die Probleme der Südtiroler Studierenden zu erörtern.

mehr
Es soll ein flexibleres Abo+ für Studierende eingeführt werden.
Badge Local
Politik  »  Öffentliche Verkehrsmittel

Flexibleres Abo+ für Studierende: Antrag angenommen

Der Landtag möge die Landesregierung beauftragen, dafür Sorge zu tragen, dass das Abo+ eine zeitliche Flexibilität aufweist und dadurch nach der Ausstellung mit Erfüllung der notwendigen Kriterien Gültigkeit für die Dauer von 12 Monaten hat. Außerdem soll ein zeitlich begrenztes Sommer-Abo+ für die Sommermonate mit einem durch die Landesregierung festzulegenden angemessenen Preis eingeführt werden.

mehr
Als Gründe für den Rückgang der Motivationsqualität sehen sie die von den Studenten beschriebene fehlende soziale Einbindung sowie den erhöhten Arbeitsaufwand.
Chronik  »  Coronavirus

Distance Learning drückt auf innere Motivation der Studenten

Die weitgehende Umstellung auf Distance Learning an den Universitäten im vergangenen Sommersemester hat vor allem auf die innere Motivation der Studenten gedrückt. Das zeigt eine Studie von deutschen und österreichischen Hochschulen, für die rund 1800 Studenten aus den beiden Ländern befragt wurden. Auf die allgemeine Lebenszufriedenheit der Studierenden habe sich die veränderte Lebenssituation allerdings nicht ausgewirkt, heißt es in einer Aussendung.

mehr
Die unterschiedlichen Kompetenzen und Erfahrungen der Studierenden werden in diesem interdisziplinären Studiengang ein besonderes Umfeld schaffen.
Badge Local
Chronik  »  Bildung

Unibz: Neuer Masterstudiengang vereint Design und Pädagogik

Didaktik neu denken und sie dank innovativer Instrumente stärker an die veränderten Lebenswelten von Schüler anpassen: Dabei kann Design eine wichtige Unterstützung leisten. Im Januar 2021 startet ein neuer und interdisziplinärer Masterstudiengang, der Fachkräfte mit fächerübergreifenden Kompetenzen zwischen Design und Pädagogik ausbildet. Bewerbungen sind noch bis 27. November 2020 möglich.

mehr
Studienbeihilfen haben besonders dieses Jahr eine große Bedeutung für viele Studierende.
Badge Local
Chronik  »  Hochschülerschaft

Studienbeihilfe: „Jetzt Termin für die EEVE vereinbaren“

Die Südtiroler HochschülerInnenschaft (sh.asus) rät allen Studierenden, sich frühzeitig um einen Termin bei einem Patronat zu kümmern. Die EEVE und der FWL sind weiterhin Voraussetzung für die Studienbeihilfe. Viele Studierende holen sich bei deren Erstellung Hilfe bei einem Patronat. Allerdings muss aufgrund der Coronakrise bei einem Großteil der Patronate ein Termin vereinbart werden.

mehr
Pressekonferenz der Unibz zum Semesterstart 2020 mit Präsidentin Prof. Ulrike Tappeiner, Rektor Prof. Paolo Lugli und Direktor Günther Mathà.
Badge Video
Badge Local
Kultur  »  Universität

Unibz: Neuheiten für das Wintersemester 2020-21

Die Freie Universität Bozen hat für das Wintersemester 2020-21 eine Reihe von Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um einen strukturierten und vor allem sicheren Einstieg ins Universitätsleben zu ermöglichen. Ziel ist es, die Erstsemester an die Universität zu holen und für Studierende der höheren Semester einen reibungslosen Online-Unterricht zu gewährleisten.

mehr
US-Unis dominieren die Top-Ten.
Kultur  »  Studium

„Times“-Uni-Ranking: Durchwachsenes Ergebnis für österreichische Unis

Das „Times Higher Education Ranking“ 2021 bringt für die österreichischen Unis ein durchwachsenes Ergebnis: Für Uni und Medizin-Uni Innsbruck ist es bergauf gegangen, für die Unis Wien, Graz, Leoben und die Technische Uni Wien leicht bergab. 5 der 11 gereihten Austro-Unis (Medizin-Unis Wien und Graz, Unis Klagenfurt und Linz, TU Graz) konnten ihre Position halten. US-Unis dominieren die Top-Ten.

mehr
7 von 10 Oberschulabgängern studieren anschließend in Italien oder Österreich.
Badge Local
Chronik  »  Studie

ASTAT: 7 von 10 Oberschulabgängern studieren in Italien und Österreich

In Südtirol gilt eine zehnjährige Schulpflicht, ergänzt durch eine Ausbildungspflicht bis zum 18. Lebensjahr. Fast 60 Prozent der Südtiroler Jugendlichen schließen eine Oberschule ab und erfüllen somit die Grundvoraussetzungen für die Zulassung zum Studium an einer Hochschule. Rund 7 von 10 Oberschulabgängern der vergangenen 5 Jahre haben sich für ein Weiterstudium in Italien oder Österreich entschieden. Dies zeigt eine ASTAT-Studie.

mehr
mehr laden