TV

In „Game of Thrones“ kämpfen in einer fiktiven, ans Mittelalter angelehnten Welt, in der auch Fantasy-Wesen leben, verschiedene Königreiche um die Vorherrschaft des eisernen Throns.
Kultur  »  TV-Serie

Soziales Gefüge laut Studie Erfolgsgeheimnis von „Game of Thrones“

Der Erfolg von „Game of Thrones“ beruht unter anderem auf der Ähnlichkeit der dargestellten sozialen Geflechte mit denen im echten Leben vieler Menschen. Zu diesem Schluss kommt eine Untersuchung von Wissenschaftern aus Großbritannien und Irland. Die Anzahl und die Intensität der sozialen Kontakte, die die Charaktere pflegten, sei demnach vergleichbar mit denen, die Menschen durchschnittlich im echten Leben hätten, schreiben die Forscher im Fachblatt „Pnas“.

mehr
Wie gewohnt sollen Sonja Zietlow und Daniel Hartwich auch die 15. Staffel präsentieren.
Kultur  »  Coronavirus

RTL-„Dschungelcamp“ zieht nach Europa um

Schafe statt Schlangen: Wegen der Corona-Pandemie dreht RTL sein „Dschungelcamp“ 2021 in einem Grusel-Schloss in Wales statt im australischen Dschungel. Das teilte der Sender am Freitag mit. „Australien scheidet derzeit für die Produktion aus, so wie für uns alle Urlaubsreisen in entfernte Länder schwierig oder gar nicht möglich sind“, sagte RTL-Geschäftsführer Jörg Graf laut Mitteilung.

mehr
Anna Unterberger.
Badge Local
Kultur  »  TV

Eine Bozner Schauspielerin auf Mörderjagd

Kein „Tatort“, aber dafür Anna Unterberger in der „Prime Time“. Heimische Krimi-Fans sollten am heutigen Sonntagabend unbedingt den Fernseher einschalten. „Das Tal der Mörder“ stellt die Bozner Schauspielerin vor eine große Herausforderung.

mehr
Der Streifen mit Tom Hanks in der Hauptrolle holte 6 Oscars.
Kultur  »  Kinobranche

Forrest Gump-Autor Winston Groom gestorben

Der US-Schriftsteller Winston Groom, bekannt geworden mit seinem Roman „Forrest Gump“ und dessen Verfilmung mit Tom Hanks, ist tot. Er starb am Mittwochabend im Alter von 77 Jahren in seiner Heimatstadt Fairhope im US-Staat Alabama, berichteten US-Medien unter Berufung auf Bürgermeisterin Karin Wilson. Die Verfilmung von „Forrest Gump“ unter der Regie von Robert Zemeckis gewann 6 Oscars.

mehr
Das erwartet Fernsehzuschauer noch in diesem Jahr.
Umfrage
Kultur  »  Umfrage

Was 2020 noch im Fernsehen kommt

Langsam geht es im deutschen Fernsehen wieder los. Seit Dienstag ist Markus Lanz mit seinem ZDF-Talkformat auf Sendung, der Polit-Talk „Maybrit Illner“ folgt am 20. August und Frank Plasberg mit „hart aber fair“ am 24. August.

mehr
Schauspielerin Julia Roberts wird bei der neuen Serie über den Watergate-Skandal mitspielen.
Kultur  »  Fernsehserie

Starbesetzung für Watergate-Serie

Julia Roberts, Sean Penn, Armie Hammer und Joel Edgerton sind die Starbesetzung für eine geplante TV-Serie über den Watergate-Skandal, der 1974 den damaligen US-Präsidenten Richard Nixon zu Fall brachte. Hinter der Serie „Gaslit“ steht der Regisseur und Produzent Sam Esmail („Mr. Robot“), wie die US-Branchenblätter „Variety“ und „Hollywood Reporter“ am Freitag berichteten.

mehr
mehr laden