TV

Einige der  Löwen: von links: Carsten Maschmeyer, Judith Williams,Frank Thelen, Dagmar Wöhrl und Ralf Dümmel.
Wirtschaft  »  Deals

Die Höhle der Löwen: Dieser Löwe hat am meisten investiert!

Die Gründer- und Investment-Show „Die Höhle der Löwen“ läuft nun bereits in der 10. Runde. Über 2 Millionen Zuschauer schalten jedes Mal ein, wenn wieder neue Gründer ihr Glück versuchen wollen. Auch in Südtirol erfreut sich die Sendung großer Beliebtheit. Doch wer von den millionenschweren Investoren hat am meisten investiert – und bei wem sind die meisten Deals geplatzt?

mehr
Erst 2023 erfolgt die endgültige Umstellung auf die neue Sendetechnik DVB-T2. Bis dahin kann man mit einem HD-Fernseher alle Sender empfangen.
Badge Local
Chronik  »  Fernsehen

Missverständnis zu TV-Umstellung: Im Oktober auf HD, erst 2023 auf DVB-T2

Der Landesbeirat für das Kommunikationswesen hatte kürzlich mitgeteilt, dass am 20. Oktober 2021 auf das neue TV-Signal DVB-T2 umgestellt wird – sprich, dass sich dann viele ein neues TV-Gerät oder einen Decoder anschaffen hätten müssen. Doch diese Information ist falsch. Im Oktober folgt erst der 1. Schritt der Umstellung. Dabei wird „nur“ auf HD und neue Sendekanäle umgestellt. Das heißt: Wer einen HD-Fernseher besitzt und einen Suchlauf startet, empfängt vorerst weiterhin alle Sender und braucht sich kein neues Gerät kaufen.

mehr
Markus Lanz ist für den deutschen Fernsehpreis nominiert.
Badge Local
Chronik  »  Fernsehen

Markus Lanz für Deutschen Fernsehpreis nominiert

ZDF-Talker Markus Lanz ist für den Deutschen Fernsehpreis nominiert worden. Der 52-jährige Moderator aus Bruneck geht mit seiner nach ihm benannten Talkshow „Markus Lanz“ in der klassischen Journalisten-Kategorie „Beste Information“ ins Rennen um die begehrte Trophäe, wie die Jury am Mittwoch in Köln bekanntgab.

mehr
mehr laden