Theater

Der  Gouverneur des Bundesstaats New York Andrew Cuomo  gab die Öffnungen bekannt.
Chronik  »  Coronavirus

New York öffnet rasant - Eineinhalb Jahre nach Lockdown

Eineinhalb Jahr nach dem Corona-Lockdown sollen die Shows am New Yorker Broadway am 14. September wieder starten. Der Ticket-Verkauf für die Theaterstücke und Musicals beginne am Donnerstag, teilte New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo am Mittwoch mit. New York hatte gemeinsam mit den Nachbar-Staaten Connecticut und New Jersey zuletzt weitreichende Lockerungen der geltenden Beschränkungen angekündigt.

mehr
Thomas Fritsch war auch einer der gefragtesten deutschen Synchronsprecher.
Kultur  »  Fernsehen

Schauspieler und Synchronsprecher Thomas Fritsch ist tot

Der Schauspieler und Synchronsprecher Thomas Fritsch ist tot. Er wurde 77 Jahre alt, am Mittwoch sei er „friedlich entschlafen“, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus dem näheren Umfeld. Zuvor hatte die Illustrierte „Bunte“ berichtet. Der Sohn des Ufa-Filmstars Willy Fritsch kann auf eine jahrzehntelange Karriere in Film, Fernsehen und auf der Bühne zurückblicken.

mehr
Auch wenn Theater, Kinos und Konzertsäle leer bleiben, wollen die „Dolomiten“ und STOL Künstlern eine Plattform bieten.
Umfrage
Badge Local
Kultur  »  Umfrage

„Sichtbare Unsichtbarkeit“: Die Kultur im Fokus

In dieser fast einjährigen Corona-Krise beschäftigten sich die Medien und die Politik vorwiegend mit den gesundheitlichen oder wirtschaftlichen Konsequenzen der Pandemie, lassen dabei aber allzu gerne das Thema Kultur außen vor. Mit der Initiative „Sichtbare Unsichtbarkeit“ wollen die Kulturredaktion der Tageszeitung „Dolomiten“ und STOL der Kulturkrise ein Gesicht verleihen und Kulturschaffende selbst zu Wort kommen lassen.

mehr
Daheim statt im Theater: Südtirols Kulturlandschaft lässt sich viele online-Angebote einfallen.
Umfrage
Badge Local
Kultur  »  Umfrage

Kultur im Netz: Irgendwie live

Weltweit haben die Theater ihr digitales Angebot optimiert. Es wird gestreamt, wo nur möglich, es gibt Twitter-Theaterabende und unzählige Podcast-Angebote. Auch die Vereinigten Bühnen Bozen bieten am heutigen Freitagabend und am 20. Dezember „Weihnachtspunsch mit Lametta“ via Facebook und YouTube an.

mehr
Schauspielerin Senta Wengraf auf einem Archivbild aus dem Jahr 1997.
Kultur  »  Theater

Schauspielerin Senta Wengraf 96-jährig verstorben

Die österreichische Schauspielerin Senta Wengraf, bekannt aus den „Sissi“-Filmen und langjähriges Ensemblemitglied am Theater in der Josefstadt, ist am Sonntagnachmittag in ihrer Wiener Wohnung 96-jährig verstorben. Das bestätigte das Theater in der Josefstadt der APA. Zuvor hatte der „Kurier“ (Online) unter Berufung auf das enge Umfeld der Familie berichtet.

mehr
Franz Pätzold bekam einen Preis für seine Rolle in "Die Bakchen".
Kultur  »  Theater

Nestroy-Theaterpreise im Fernsehen vergeben

Dass Theater nicht immer in einem Saal stattfinden muss, haben zahlreiche Online-Aktivitäten während der Corona-Pandemie bewiesen. Dass auch die Verleihung des Nestroy-Theaterpreises jenseits der berühmten Bretter stattfinden kann, zeigten am Sonntagabend Stefanie Reinsperger, Philipp Hochmair und ORF-III-Moderator Peter Fässlacher, die vor der Kulisse des Wiener Praters eine etwas andere Gala moderierten, bei der sich „Leistungsschau“ auf „TV“ reimte.

mehr
mehr laden