Todesfall

Tony Allen bei einem Konzert in Glastonbury im Jahr 2010.
Kultur  »  Todesfall

Schlagzeuger-Legende Tony Allen gestorben

Die Schlagzeuger-Legende Tony Allen ist tot. Der nigerianische Musiker, Mitbegründer des Afrobeat, sei am Donnerstag mit 79 Jahren in Paris gestorben, sagte sein Manager Eric Trosset. Die Todesursache sei unklar, Allen sei aber nicht an einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. „Er war völlig gesund, das kam ganz plötzlich“, meinte sein Manager.

mehr
Stand jetzt ist das 12-jährige Mädchen das jüngste Coronavirus-Todesopfer in Europa.
Chronik  »  Coronavirus

12-Jährige nach Coronavirus-Infektion gestorben

In Belgien ist ein 12-jähriges Mädchen in Folge einer Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus gestorben. „Das ist ein sehr seltener Fall, aber er erschüttert uns sehr“, sagte der für die Corona-Pandemie zuständige Behördensprecher am Dienstag in Brüssel. Demnach hatte das Kind zuvor 3 Tage lang Fieber gehabt.

mehr
Gerd Baltus  ist am Freitag im Alter von 87 Jahren gestorben.
Kultur  »  Film

Nicht nur aus Krimis bekannt: Trauer um Schauspieler Gerd Baltus

Die Fernsehwelt trauert um Gerd Baltus. Im Alter von 87 Jahren starb der Schauspieler am Freitag in Hamburg, wie seine Ehefrau am Samstag der Deutschen Presse-Agentur sagte. Baltus wirkte in zahlreichen Fernsehproduktionen mit, vor allem als Seriendarsteller war er gefragt. Viele Gastauftritte hatte er etwa in „Derrick“, „Der Kommissar“ und „Der Alte“.

mehr
mehr laden