Transhumanz

Der Schafübertrieb im Schnalstal ist eine alte, aber noch lebendige Tradition. Seit 2019 ist das Spektakel Teil des immateriellen Kulturerbes der UNESCO. Mitte Juni geht es für die Schafe von Schnals über das Nieder- und das Hochjoch auf die Sommerweiden bei Vent im österreichischen Ötztal. Am Sonntag kehrten die rund 1500 Tiere zurück. Zahlreiche Schaulustige wohnten dem Spektakel bei. Die Schafe kamen nach einem 2-Tages-Marsch wohlbehalten im Schnalstal an. In Kurzras am Talende warteten die Besitzer freudig auf ihre Tiere.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Transhumanz

Hier rennen 1500 Schafe über die Skipiste in Schnals

Der Schafübertrieb im Schnalstal ist eine alte, aber noch lebendige Tradition. Seit 2019 ist das Spektakel Teil des immateriellen Kulturerbes der UNESCO. Mitte Juni geht es für die Schafe von Schnals über das Nieder- und das Hochjoch auf die Sommerweiden bei Vent im österreichischen Ötztal. Am Sonntag kehrten die rund 1500 Tiere zurück. Zahlreiche Schaulustige wohnten dem Spektakel bei. Die Schafe kamen nach einem 2-Tages-Marsch wohlbehalten im Schnalstal an. In Kurzras am Talende warteten die Besitzer freudig auf ihre Tiere.

mehr
mehr laden