Tschechien

Tomas Petricek ist im Gespräch mit den Ländern.
Politik  »  Reisen

Tschechien erwägt Öffnung der Grenzen im Juli

Die tschechische Regierung erwägt, die Grenzen des Landes im Juli wieder zu öffnen. Die Gespräche darüber mit Österreich und der Slowakei seien weit fortgeschritten, die mit Polen allerdings kompliziert, sagte Außenminister Tomas Petricek am Samstagabend laut Nachrichtenagentur CTK. „Ich würde im Juli gerne die Grenzen zu Deutschland, Österreich, Polen und der Slowakei öffnen.“

mehr
Für den 6-Jährigen kam jede Hilfe zu spät.
Chronik  »  Unfall

6-Jähriger bei Bergunfall tödlich verunglückt

Auf der Drachenwand in St. Lorenz am Mondsee (Bezirk Vöcklabruck) in Oberösterreich ist am Samstagabend ein 6-jähriger Bub 60 bis 70 Meter tief in den Tod gestürzt. Das Kind befand sich mit seiner 42-jährigen Mutter, deren Lebensgefährten und einem Freund der Familie beim Abstieg vom Gipfel, als es um 18.20 Uhr am ausgesetzten Hirschsteig zu dem Unglück kam. Für den Jungen kam jede Hilfe zu spät.

mehr
Unzählige Hühner sind schon verendet.
Chronik  »  Seuche

Neuer Vogelgrippe-Ausbruch in Tschechien

In Tschechien ist innerhalb weniger Wochen ein 2. Vogelgrippe-Ausbruch festgestellt worden. Betroffen ist ein kommerzieller Geflügelgroßbetrieb in der Gemeinde Slepotice rund 110 Kilometer östlich von Prag. Dort sei der für Vögel hochansteckende Erreger H5N8 nachgewiesen worden, teilte das tschechische Landwirtschaftsministerium am Montag mit.

mehr
Kurz und Babis.
Politik  »  Regierungspolitik

Kurz und Babis uneins bei Atomkraft

Tschechien und Österreich haben am Donnerstag einmal mehr betont, in vielen Themen übereinzustimmen, aber nicht bei der Atomkraft. Einig waren sich die beiden Regierungschefs Sebastian Kurz (ÖVP) und Andrej Babis bei der gemeinsamen Pressekonferenz in Prag auch über den nötigen Ausbau der Verkehrswege zwischen den beiden Ländern.

mehr
Der Schütze hatte im Wartezimmer wahllos aus nächster Nähe  auf Patienten geschossen.
Chronik  »  Amoklauf

Nun 7 Tote nach Schüssen in tschechischer Klinik

Nach den Schüssen in der Universitätsklinik im tschechischen Ostrava ist die Zahl der Opfer des Gewalttäters auf 7 gestiegen. Eine Frau, die einen Kopfschuss erlitten hatte, erlag am Donnerstag ihren Verletzungen, wie eine Krankenhaussprecherin im tschechischen Fernsehen CT sagte. 2 leichter Verletzte sind inzwischen außer Lebensgefahr.

mehr
Tschechen machen gegen Babis mobil.
Politik  »  Demonstration

250.000 Tschechen fordern Rücktritt von Regierungschef Babis

Rund 250.000 Tschechen haben am Samstag bei einer Demonstration in Prag den Rücktritt von Regierungschef Andrej Babis gefordert. Einen Tag vor dem 30. Jahrestag der Samtenen Revolution, die die kommunistische Herrschaft in Prag beendet hatte, versammelten sich die Menschen auf der weitläufigen Letna-Ebene über der Moldau und skandierten „Schande“ und „Tritt zurück!“.

mehr
Vor dem Palais bildeten sich kilometerlange Schlangen.
Badge Video
Kultur  »  Leute

Hundertausende Fans nehmen am Sarg Abschied von Karel Gott

Mit der Aufbahrung des Sarges haben in Prag die zweitägigen Trauerfeierlichkeiten für Karel Gott begonnen. Der Sänger von Hits wie „Lady Carneval“, „Fang das Licht“ und „Biene Maja“ war am 1. Oktober im Alter von 80 Jahren nach langer Krankheit gestorben. Im großen Saal des Sophienpalais (Palac Zofin) hielten Soldaten am Freitag Ehrenwache am geschlossenen Sarg, der mit weißen Blumen bedeckt war.

mehr
mehr laden