Urheberrecht und Handelsmarken

Starke Einbußen durch Produktfälschungen.
Wirtschaft  »  EU

EU entgehen durch Produktfälschungen 15 Milliarden Euro

Durch Produktfälschungen gehen den EU-Ländern jedes Jahr geschätzte 15 Milliarden Euro an Staatseinnahmen verloren. Das geht aus dem jüngsten Statusbericht des EU-Markenamts EUIPO hervor. Darüber hinaus fehlen EU-weit 14,1 Prozent der Umsätze im Kosmetik- und Körperpflegesektor. In Österreich belaufen sich die Umsatzeinbußen in dieser Branche auf 207 Mio. Euro.

mehr
Günther Platter befürchtet "Massenausverkauf unserer Heimat".
Wirtschaft  »  Anzeige

Wortmarken: Kontroverse um Tiroler Madl und Co.

Weil ein in Kitzbühel ansässiges Unternehmen, das von Deutschen geführt wird, rund 70 Wortmarken u.a. mit Kitzbühel- bzw. Tirolbezug beim Patentamt anmelden will, ist in Tirol eine Kontroverse darüber ausgebrochen. Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) und Wirtschaftskammerpräsident Christoph Walser wollen sich nun dagegen wehren, teilte das Land in einer Aussendung am Donnerstag mit.

mehr
mehr laden