Voranhörung

Salvini wird Freiheitsberaubung im Fall der Blockade des Küstenwacheschiffs „Gregoretti“ vorgeworfen.
Politik  »  Voranhörung

Salvini verteidigt seine Migrationspolitik vor Gericht

In der sizilianischen Stadt Catania hat am Samstag die Voranhörung für einen möglichen Prozess gegen den ehemaligen italienischen Innenminister Matteo Salvini begonnen. Der Chef der rechtspopulistischen Lega verteidigte sich vor Gericht gegen den Vorwurf der Freiheitsberaubung bei der Blockade eines Schiffs mit geretteten Migranten an Bord. „Ich bin auf den Erfolg meiner Politik zur Bekämpfung der illegalen Migration stolz“, sagte Salvini.

mehr
mehr laden