Wahlen

Innenminister Nehammer mit neuerlicher Kritik an der Bundeshauptstadt.
Politik  »  Wahlen

Anschober als Streitschlichter zwischen Wien und Nehammer

Das Gezänk zwischen Stadt Wien und Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) in Sachen Corona-Bekämpfung ist auch am Dienstag nicht abgeklungen. Man tauschte wieder Unfreundlichkeiten aus. Gesundheitsminister Rudi Anschober (Grüne) versucht sich nun als Streitschlichter und lädt das Innenministerium zur nächsten gemeinsamen Arbeitssitzung zum Infektions-Cluster Wien/Niederösterreich ein.

mehr
Joe Biden steht quasi als demokratischer Herausforderer von US-Präsident Donald Trump fest.
Politik  »  US-Wahlen 2020

Biden gewinnt US-Vorwahl in Nebraska

Der designierte Präsidentschaftskandidat der US-Demokraten, Joe Biden, hat die Vorwahl im Staat Nebraska gewonnen. Das teilte die demokratische Partei in Nebraska am Dienstagabend (Ortszeit) mit. US-Medienberichten zufolge erhielt Biden nach Auszahlung fast aller Wahlzettel rund 77 Prozent der Stimmen.

mehr
Die Vorwürfe wurden vor einigen Wochen publik.
Politik  »  US-Wahlen 2020

Ehemalige Mitarbeiterin hält an Vorwürfen gegen Biden fest

Die Frau hinter den Missbrauchsvorwürfen gegen den demokratischen US-Präsidentschaftsbewerber Joe Biden, Tara Reade, hat dessen Rückzug aus dem Rennen ums Weiße Haus gefordert. „Sie sollten nicht als Präsidentschaftskandidat für die Vereinigten Staaten antreten“, sagte Reade am Donnerstag (Ortszeit) im einem Interview. Überdies sei sie zu einem Lügendetektor-Test bereit, wenn Biden dies auch sei.

mehr
Präsident Trump präsentiert sich als Retter in der Not.
Politik  »  US-Wahlen 2020

Corona-Scheck als Wahlkampfwerkzeug für Trump

Viele Amerikaner haben dieser Tage Post erhalten. Und zwar von ganz oberster Stelle - denn der Absender ist „Das Weiße Haus“. Obwohl viele Amerikaner bereits vor Wochen ihren Corona-Scheck aufs Konto bekommen haben, flatterte dieser Tage noch einmal eine Erinnerung ins Haus. Der von Wahlkampfrhetorik geprägte Brief spricht die Sprache der Trump-Regierung und trägt die Unterschrift des Präsidenten.

mehr
Biden will für die Demokraten ins Weiße Haus.
Politik  »  US-Wahlen 2020

Biden gewinnt Vorwahl in Wyoming nach Sanders-Ausstieg

Der einzige verbliebene Präsidentschaftsbewerber der US-Demokraten, Joe Biden, hat die Vorwahl im US-Bundesstaat Wyoming erwartungsgemäß gewonnen. Die demokratische Partei in dem bevölkerungsärmsten Bundesstaat der USA erklärte Biden am Sonntag mit 72,2 Prozent der Stimmen zum Sieger. Der linke Senator Bernie Sanders - der seine Kandidatur am 8. April zurückgezogen hatte - kam auf 27,8 Prozent.

mehr
Bernie Sanders warf das Handtuch und machte Weg für Joe Biden frei.
Politik  »  US-Wahlen 2020

Joe Biden wirbt um Sanders-Unterstützer

Der designierte Präsidentschaftskandidat der US-Demokraten, Joe Biden, hat seinen bisherigen Rivalen, den linken Senator Bernie Sanders, gelobt und um dessen Unterstützer geworben. Sanders habe nicht nur einen wichtigen Wahlkampf geführt, sondern erfolgreich eine politische Bewegung geschaffen, die weiter großen inhaltlichen Einfluss haben werde, erklärte der frühere Vizepräsident am Mittwoch.

mehr
Ex-US-Vizepräsident Joe Biden baute Vorsprung deutlich aus.
Politik  »  US-Wahlen 2020

Neuerlicher Vorwahltriumph Bidens - Sanders chancenlos

Das Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der US-Demokraten ist praktisch entschieden: Mit einem neuerlichen Vorwahltriumph in Florida, Illinois und Arizona hat der frühere US-Vizepräsident Joe Biden am Dienstag wohl die letzten Chancen des linken Senators Bernie Sanders zunichte gemacht, US-Präsident Donald Trump bei der Präsidentenwahl im November herauszufordern.

mehr
Aufwind für den demokratischen Präsidentschaftskandidaten Joe Biden.
Badge Video
Politik  »  US-Wahlen 2020

Triumph für Biden bei Vorwahlen der US-Demokraten

Triumph für den früheren US-Vizepräsidenten Joe Biden beim Super Tuesday: Bei den Vorwahlen der US-Demokraten für die Präsidentschaftskandidatur gewann der 77-jährige Zentrums-Politiker laut Prognosen in mindestens 9 der 14 US-Staaten, in denen abgestimmt wurde. Sein linksgerichteter Konkurrent Bernie Sanders siegte demnach mindestens in 3 Staaten.

mehr
Janez Jansa legte bereits seinen Amtseid ab.
Politik  »  CEE

Slowenischer Oppositionsführer Jansa neuer Regierungschef

Der konservative slowenische Oppositionsführer Janez Jansa ist am Dienstag zum neuen slowenischen Ministerpräsident gewählt worden. Bei einer geheimen Abstimmung im Parlament stimmten 52 der 90 Abgeordneten für Jansa, womit der 61-jährige Politiker zum dritten Mal an der Spitze einer slowenischen Mitte-Rechts-Regierung stehen wird.

mehr
Joe Biden startet mit der Unterstützung von Pete Buttigieg in den Super Tuesday.
Politik  »  US-Wahlen 2020

Schub für Ex-Vizepräsident Biden vor Super Tuesday

Im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der US-Demokraten bekommt Ex-Vizepräsident Joe Biden vor dem „Super Tuesday“ wichtige Unterstützung von bisherigen Konkurrenten. Bei einer Wahlkampfveranstaltung Bidens am Montagabend in Dallas (Texas) riefen Ex-Bürgermeister Pete Buttigieg und Senatorin Amy Klobuchar zur Wahl des 77-Jährigen auf.

mehr
Igor Matovic ist der große Wahlsieger in der Slowakei.
Politik  »  Wahlen

Slowakei: Opposition fährt klaren Sieg ein

Bei der Parlamentswahl in der Slowakei hat die Opposition einen klaren Sieg eingefahren. Die Protestpartei OLaNO des Unternehmers Igor Matovic kam laut vorläufigem amtlichen Endergebnis auf 25,02 Prozent der Stimmen – mehr als doppelt so viel wie 2016 (11 Prozent). Sie wurde mit Abstand stärkste Kraft.

mehr
Joe Biden darf endlich jubeln.
Politik  »  US-Wahlen 2020

Joe Biden gewinnt erstmals bei Vorwahlen der Demokraten

Nach 3 Niederlagen im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der US-Demokraten hat Ex-Vizepräsident Joe Biden erstmals eine Vorwahl gewonnen - und das mit einem Kantersieg. Biden erklärte sich am Samstagabend (Ortszeit) zum Sieger der wichtigen Vorwahl in South Carolina. Unterdessen zog der Milliardär Tom Steyer seine Bewerbung nach einem erneuten enttäuschenden Ergebnis zurück.

mehr
SPD-Spitzenmann Peter Tschentscher bleibt Bürgermeister.
Politik  »  Deutschland

Rot-grüner Wahlsieg in Hamburg

Bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg hat die SPD nach Auszählung aller Landesstimmen ihre Position als stärkste Kraft klar verteidigt. Die Partei von Bürgermeister Peter Tschentscher büßte am Sonntag zwar an Stimmen ein, lag aber weit vor dem grünen Regierungspartner. Die Grünen unter ihrer Spitzenkandidatin Katharina Fegebank verdoppelten ihren Stimmenanteil annähernd.

mehr
Seltsame Stilblüten im US-Präsidentschaftswahlkampf.
Politik  »  US-Wahlen 2020

Bloomberg verhöhnt Trump auf Riesen-Plakaten

Kurz vor der Präsidentschaftsvorwahl der Demokraten in Nevada hat der Medienmilliardär Michael Bloomberg US-Präsident Donald Trump auf mehreren Riesen-Plakaten in Las Vegas verhöhnt. „Donald Trump schummelt beim Golfen“, prangte am Freitag in großen Buchstaben auf einer Plakatwand am berühmten Kasinomeile Strip - nur etwa 3 Kilometer entfernt von dem Hotel, in dem Trump am selben Abend logierte.

mehr
Price zog die Konsequenzen.
Politik  »  US-Wahlen 2020

Demokraten-Chef in Iowa nach Auszählungschaos zurückgetreten

Infolge der chaotischen Stimmenauszählung bei der Vorwahl im US-Bundesstaat Iowa ist der örtliche Parteivorsitzende der Demokraten zurückgetreten. Er übernehme damit die Verantwortung für die großen Probleme bei der Auszählung, erklärte Troy Price am Mittwoch. „Es ist eine Tatsache, dass die Demokraten etwas Besseres verdient hatten, als das, was in der Nacht der Vorwahl passierte“, so Price.

mehr
Etappensieg für den laut Trump "verrückten Bernie".
Badge Video
Politik  »  US-Wahlen 2020

Sanders gewinnt Vorwahl der Demokraten in New Hampshire

Der linksgerichtete Senator Bernie Sanders hat laut US-Sendern die Vorwahl der Demokraten im US-Staat New Hampshire gewonnen. Dies ergaben Hochrechnungen der Sender ABC und NBC auf Basis der Auszählung von rund 90 Prozent der Stimmen. Sanders lag in diesen bei 26 Prozent, gefolgt von den moderat-pragmatischen Bewerbern Pete Buttigieg bei rund 24 Prozent) und Amy Klobuchar mit etwa 20 Prozent.

mehr
mehr laden