Waldbrände

Durch die Waldbrände in Kalifornien sind viele Städte von Rauch umgeben.
Badge Video
Chronik  »  Brände

Brände in Kalifornien wüten weiter

Der größte Waldbrand in der Geschichte Kaliforniens breitet sich weiter aus, doch an der brennenden US-Westküste gibt es an anderer Stelle auch Entwarnung. Der Raum San Francisco war am Mittwoch erstmals seit Wochen nicht mehr in dichten, gesundheitsschädlichen Rauch gehüllt. Am Donnerstag wollten die Behörden von einem Warnhinweis für die Bevölkerung absehen.

mehr
Brand reicht an Mount-Wilson-Observatorium heran.
Badge Video
Chronik  »  Waldbrände

Brände an US-Westküste toben weiter

Dutzende Waldbrände halten an der US-Westküste weiterhin Feuerwehr und Einwohner in Schach. Im Süden Kaliforniens rückte am Dienstag ein Feuer nahe der Millionenmetropole Los Angeles gefährlich an das gut 1700 Meter hoch in den San Gabriel Mountains liegende historische Mount-Wilson-Observatorium heran.

mehr
Feuer verfärbt diesen Wald in Kalifornien.
Chronik  »  Buschfeuer

Mehr Opfer bei verheerenden Waldbränden in USA befürchtet

Die verheerenden Waldbrände an der US-Westküste haben Zehntausende Menschen in die Flucht getrieben. Allein in Oregon hätten 40.000 Anrainer ihre Häuser verlassen müssen, teilte die Gouverneurin des Bundesstaates, Kate Brown, am Freitag mit. 500.000 Menschen seien angewiesen worden, sich auf mögliche Evakuierungen vorzubereiten. Auch in Kalifornien wüten die Brände weiter.

mehr
Die Zahl der Todesopfer durch die verheerenden Waldbrände steigt weiter.
Badge Video
Chronik  »  Buschfeuer

Verheerende Brände in Kalifornien fordern weitere Todesopfer

Es ist ein trauriger Rekord: Ein seit Mitte August wütender Waldbrand in Nordkalifornien hat sich auf eine Rekordfläche von mehr als 1906 Quadratkilometer Land ausgeweitet. Damit ist das so genannte August Complex Feuer im Bezirk Mendocino County das flächenmäßig größte in der jüngeren Geschichte Kaliforniens, wie die Feuerwehr am Donnerstag (Ortszeit) mitteilte. Bisher führte das Mendocino-Complex-Fire von 2018 die Liste der 20 größten Waldbrände in dem Westküstenstaat an.

mehr
Im September wurden schon 1000 neue Brände gezählt.
Chronik  »  Waldbrände

Regenwälder im Amazonasgebiet stehen in Flammen

Kein Tag zum Feiern: Trotz eines Verbots von Brandrodungen und eines massiven Militäreinsatzes steht der Regenwald im Amazonasgebiet weiter in Flammen. Allein in den ersten Septembertagen wurden im brasilianischen Amazonasgebiet rund 1000 Feuer registriert, wie aus den Daten des Weltrauminstituts Inpe hervorgeht. Präsident Jair Bolsonaro bezeichnete indes Umweltschutzorganisationen als „Krebs“.

mehr
Die Zahl der Brände im brasilianischen Amazonas-Gebiet steigt weiter an.
Badge Video
Chronik  »  Waldbrände

Amazonas-Regenwald brennt wie lange nicht mehr

Die Zahl der Brände im brasilianischen Amazonas-Gebiet steigt weiter an. Allein im Bundesstaat Amazonas hat das Nationale Institut für Weltraumforschung Inpe, das Satelliten-Daten auswertet, zwischen 1. August und 30. August 7766 Feuer festgestellt. Dies ist der höchste Wert für diesen Monat, seit die Erhebung im Jahr 1998 begann.

mehr
mehr laden