Weltraum

Eine Reise ins Weltall wäre für viele Erdbewohner das ultimative Abenteuer.
Badge Video Umfrage
Chronik  »  Umfrage

Ein Ausflug ins Weltall: Wären Sie an Bord?

Nach 2 Monaten auf der Internationalen Raumstation ISS ist die SpaceX-Raumkapsel „Crew Dragon“ mit den Astronauten Bob Behnken und Doug Hurley sicher zur Erde zurückgekehrt. Damit schrieb das private Unternehmen SpaceX von Tesla-Gründer Elon Musk erneut Weltraumgeschichte.

mehr
Die Vereinigten Arabischen Emirate haben als erste arabische Nation erfolgreich eine Raumsonde in Richtung Mars geschickt.
Badge Video
Chronik  »  Raumfahrt

Vereinigte Arabische Emirate schicken Sonde Richtung Mars

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben als erste arabische Nation erfolgreich eine Raumsonde in Richtung Mars geschickt. Eine in Japan entwickelte Trägerrakete vom Typ H2A hob Montagfrüh vom südjapanischen Weltraumbahnhof auf der Insel Tanegashima ab, wie der japanische TV-Sender NHK berichtete. Im Februar 2021 soll die Sonde nach 7 Monaten ihre Umlaufbahn um den Roten Planeten erreichen.

mehr
Das Wetter spielt nicht mit.
Chronik  »  Weltraum

Arabische Mars-Mission wegen Wetterlage verschoben

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben die erste arabische Mars-Mission wegen schlechten Wetters um 2 Tage verschoben. Der Start der Rakete mit der Mars-Sonde „Al-Amal“ („Hoffnung“) vom japanischen Weltraumbahnhof Tanegashima wird wegen der meteorologischen Bedingungen nicht wie geplant am Dienstag um 22.51 Uhr MESZ (Mittwoch 05.51 Uhr Ortszeit) stattfinden.

mehr
Die Eurac in Bozen tüftelt an einem automatischen Gerät zur Herzdruckmassage, das in Zukunft bei Weltraummissionen und touristischen Weltraumflügen eingesetzt werden könnte. Um das Gerät LUCAS3 unter Schwerelosigkeit zu testen, haben 2 Mediziner von Eurac Research am 11. Juni einen sogenannten Parabelflug durchgeführt. Ein Airbus mit 35 Forschern aus aller Welt ist vom Schweizer Militärflughafen Dübendorf abgehoben und hat in 2 Stunden insgesamt 16 Parabelmanöver durchgeführt. Im Sturzflug wurde dabei für jeweils 22 Sekunden im Flugzeuginneren die Erdanziehungskraft aufgehoben. Giacomo Strapazzon und Alessandro Forti haben ihr Abenteuer mit der Helmkamera gefilmt.
Badge Video
Badge Local
Videos  »  Weltraum

Schwerelos: Eurac-Forscher testen im Sturzflug

Die Eurac in Bozen tüftelt an einem automatischen Gerät zur Herzdruckmassage, das in Zukunft bei Weltraummissionen und touristischen Weltraumflügen eingesetzt werden könnte. Um das Gerät LUCAS3 unter Schwerelosigkeit zu testen, haben 2 Mediziner von Eurac Research am 11. Juni einen sogenannten Parabelflug durchgeführt. Ein Airbus mit 35 Forschern aus aller Welt ist vom Schweizer Militärflughafen Dübendorf abgehoben und hat in 2 Stunden insgesamt 16 Parabelmanöver durchgeführt. Im Sturzflug wurde dabei für jeweils 22 Sekunden im Flugzeuginneren die Erdanziehungskraft aufgehoben. Giacomo Strapazzon und Alessandro Forti haben ihr Abenteuer mit der Helmkamera gefilmt.

mehr
In Afrika haben knapp 20 Länder Raumfahrtprogramme aufgelegt.
Chronik  »  Raumfahrt

Äthiopien schickt erstmals Satelliten ins All

Mit dem erfolgreichen Start seines ersten Satelliten ist Äthiopien dem Reigen der Raumfahrtnationen beigetreten. „Das ist der Tag, an dem wir eins der 70 Länder weltweit werden, das einen eigenen Satelliten im All betreibt“, sagte Ahmedin Mohamed vom Technologieministerium des ostafrikanischen Staates am Freitag.

mehr
2 Astronauten sollen bei dem anspruchsvollen Außeneinsatz das Magnetspektrometer AMS reparieren.
Panorama  »  ISS

Astronauten starten komplizierten Außeneinsatz

Astronauten haben an der Raumstation ISS mit einem anspruchsvollen Außeneinsatz begonnen. Am Freitag brachen der italienische Raumfahrer Luca Parmitano und der US-Amerikaner Andrew Morgan zu einem ersten Weltraumspaziergang auf, um das Magnetspektrometer AMS an der ISS zu reparieren.

mehr
mehr laden