Weltwirtschaft

Der Gipfel fand virtuell statt.
Badge Video
Wirtschaft  »  Weltwirtschaft

ASEAN-Gipfel schließt weltgrößten Freihandelspakt mit China

Ungeachtet des Handelskonflikts mit den USA hat China mit 14 asiatisch-pazifischen Staaten das größte Freihandelsabkommen der Welt abgeschlossen. Nach achtjährigen Verhandlungen erfolgte die Unterzeichnung am Sonntag zum Abschluss des virtuellen Gipfels der südostasiatischen Staatengemeinschaft ASEAN in Vietnams Hauptstadt Hanoi. Die „regionale, umfassende Wirtschaftspartnerschaft“ (RCEP) umfasst rund ein Drittel der weltweiten Wirtschaftsleistung.

mehr
Dieses Jahr Minus soll das Minus 4,4 Prozent betragen, das sind 0,8 Punkte mehr als noch im Juni erwartet.
Wirtschaft  »  Coronavirus

Einbruch der Weltwirtschaft 2020 wohl weniger stark als gedacht

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hebt seine Prognose für die Weltwirtschaft deutlich an. Trotzdem wird 2020 wegen der Coronavirus-Pandemie noch immer der stärkste Einbruch seit Jahrzehnten stehen. Konkret dürfte das Minus heuer 4,4 Prozent betragen, das sind 0,8 Punkte mehr als noch im Juni erwartet, wie der IWF am Dienstag mitteilte. 2021 wird dann mit einem Wachstum von 5,2 Prozent gerechnet, 0,2 Punkte weniger als im Sommer.

mehr
Statt im Jänner soll das WEF im Sommer stattfinden.
Wirtschaft  »  Coronavirus

Weltwirtschaftsforum in Davos wird verschoben

Wegen der Corona-Pandemie hat das Weltwirtschaftsforum (WEF) sein für Jänner geplantes Jahrestreffen in Davos auf Anfang Sommer des nächsten Jahres verschoben. Die Entscheidung sei nicht leicht gefallen, denn es bestehe eine dringende Notwendigkeit, dass weltweit führende Unternehmen „einen gemeinsamen Erholungspfad“ für die Zeit nach der Corona-Krise entwerfen.

mehr
mehr laden