Wetter

Ähnlich wie in Südtirol hat der heftige Schneefall und Regen der vergangenen Tage auch in Osttirol (im Bild Lienz) verschiedene Probleme verursacht.
Chronik  »  Wetter

Murenabgang beschädigt 2 Wohnhäuser in Osttirol

Die starken Niederschläge der vergangenen Tage haben in der Nacht auf Dienstag in Dölsach in Osttirol zu einem Murenabgang geführt. Geröll, Erdmassen und umgerissene Bäume setzten sich in Bewegung und beschädigten eine Steinschlagsicherung, die Gemeindestraße und 2 darunterliegende Wohnhäuser samt einer Holzhütte teilweise schwer. Die betroffenen Häuser wurden evakuiert. Verletzt wurde niemand.

mehr
Tagelang hat sich über Westeuropa ein Tief festgefahren, das unter anderem für Südtirol – zur Orientierung: der rote Pfeil zeigt ziemlich genau dorthin – heftige Niederschläge zur Folge hatte.
Badge Local
Chronik  »  Wetter

Meteorologe Peterlin erklärt das Warum der Serie von Tiefs

Warum hat es in den vergangenen Tagen immer wieder heftig geregnet bzw. geschneit? Landesmeteorologe Dieter Peterlin erklärt die derzeitige Serie an Mittelmeertiefs: „Normalerweise bildet sich über dem Mittelmeer ein Tief, wandert nach Norden, bringt uns in Südtirol Niederschläge und das ist wieder ein paar Tage Pause. Seit Anfang November ist die Großwetterlage aber regelrecht festgefahren.“

mehr
Die Räumungsarbeiten seitens der Mitarbeiter des Landesstraßendienstes liefen auf Hochtouren.
Badge Local
Chronik  »  Wetter

Lage beruhigt sich

Die Lage in Südtirol hat sich etwas stabilisiert, da der Schneefall fast überall aufgehört hat, fasst der Leiter des Lagezentrums bei der Berufsfeuerwehr Marco Baldasso am Mittwochabend zusammen.

mehr
In höher gelegenen Tälern muss man in der Nacht und am Mittwochmorgen mit tief winterlichen Verhältnissen rechnen.
Badge Local
Chronik  »  Wetter

Gleich 3 Italientiefs bis Sonntag

Laut Landesmeteorologe Dieter Peterlin erwartet uns eine spannende Wetterwoche. Das erste von 3 Italientiefs mit viel Regen und Schnee wird für heute Abend erwartet. Mit tiefwinterlichen Verhältnissen auf den Straßen muss am Mittwochfrüh in Teilen Südtirols gerechnet werden. Vorsicht ist geboten.

mehr
Schneechaos in Chicago.
Chronik  »  Wetter

Schnee-Chaos in Chicago

Heftiger Schneefall hat in Chicago zu Hunderten Flugausfällen geführt. Der größte internationale Flughafen O'Hare war am Montag besonders betroffen, wie das Luftverkehrsamt der Stadt im Nordosten der USA auf seiner Internetseite mitteilte.

mehr
In mehreren höher gelegenen Landesteilen – so wie hier ibei Aldein – trug die Landschaft am Freitagmorgen winterliches Weiß.
Badge Local
Chronik  »  Wetter

Der Schneefall hat begonnen

Der vom Landeswetterdienst vorausgesagte Schneefall hat eingesetzt. In der Nacht auf Freitag bzw. in den frühen Morgenstunden hat es in mehreren höher liegenden Landesteilen begonnen zu schneien. Die Niederschläge haben zumindest bisher allerdings noch zu keinerlei Problemen geführt. Schneefall und Regen sollen aber am Vormittag zunehmen.

mehr
Am Freitag sinkt die Schneefallgrenze auf 1000 Meter.
Umfrage
Badge Local
Chronik  »  Umfrage

Lust auf Winter?

Wer Lust auf Winter hat, der hat Glück. Während es im Tal auch am Mittwoch verbreitet regnet, sinkt die Schneefallgrenze auf etwa 1300 Meter. Und am Freitag schneit es gar bis auf 1000 Meter herunter. Beste Voraussetzungen also für alle Winterfans, sich in die malerischen Winterlandschaften zu stürzen.

mehr
Am Wochenende soll der Wirbelsturm „Hagibis“ Japans Hauptstadt Tokio treffen.
Chronik  »  Wirbelsturm

Japan erwartet Extrem-Taifun

Ein außergewöhnlich starker Taifun droht am Wochenende in Japans Millionen-Hauptstadt Tokio und Umgebung zu wüten. „Der Wirbelsturm “Hagibis„ mit Windgeschwindigkeiten nahe seines Zentrums von bis zu 216 Kilometern pro Stunde könnte Tokio und andere Gebiete im Osten des Inselreiches mit den schlimmsten Regenfällen seit rund 60 Jahren überziehen.

mehr
mehr laden