Wohnungen

Im Rahmen der  Tagung wurden die Wohnungsrealitäten in Südtirol beleuchtet.
Badge Local
Chronik  »  Tagung

Wohnungsnot: Die 4 Südtiroler Wohnrealitäten im Fokus

Im Jahr 2022 wird die Südtiroler Wohnbaupolitik 50 Jahre alt: eine Reihe von Regeln und Instrumenten, mit denen wichtige Ziele erreicht werden konnten. Im Laufe der Zeit traten jedoch vermehrt Tendenzen ans Licht, welche die Vorteile schrittweise überschattet haben. Bereits seit mehreren Jahren analysiert das AFI die Situation auf dem Wohnungsmarkt.

mehr
Tegel ist ab Mai 2021 kein Flughafen mehr.
Politik  »  Berlin Tegel

Über 5000 Wohnungen am alten Flughafen geplant

Auf dem Gelände des Berliner Flughafens Tegel soll neben einem Industrie- und Forschungspark auch das größte Holzbauviertel der Welt mit über 5.000 Wohnungen entstehen. Der Flughafen wird seit einem Monat nicht mehr genutzt, die letzte Maschine hat Tegel am 8. November verlassen. 6 Monate lang muss er allerdings betriebsbereit bleiben. Außerdem soll eines der 6 Berliner Corona-Impfzentren im Terminal C Platz finden.

mehr
Airbnb gestattet  künftig keine Partys  mehr in den vermittelten Unterkünften.
Chronik  »  Coronavirus

Airbnb verbietet weltweit Partys in Unterkünften

Der Online-Wohnungsvermittler Airbnb verschärft wegen der Corona-Pandemie weltweit die Vorschriften für die Mieter auf Zeit: Partys seien in den vermittelten Unterkünften künftig nicht gestattet, und in einer Unterkunft – auch einer großen – dürften sich höchstens 16 Menschen aufhalten, teilte Airbnb am Donnerstag mit. Dies gelte „bis auf Weiteres“.

mehr
Venedig wird von Touristenströmen geplagt.
Chronik  »  Tourismus

Venedig: Weniger Wohnungen an Touristen

Gegen das Phänomen des Massentourismus fordert der Bürgermeister von Venedig, Luigi Brugnaro, ein gesamtstaatliches Gesetz, mit dem die Zahl der Wohnungen, die an Touristen vermietet werden dürfen, eingeschränkt wird. „Leider hat die Gemeinde Venedig heute nicht diese Zuständigkeit“, sagte Brugnaro nach Medienangaben.

mehr
mehr laden