Wolfsrisse

An der Straße zwischen Nals und Andrian lag am Freitag dieser Kadaver eines Rehs – unweit der Häuser. Dass ein Wolf es gerissen hat, ist zwar noch nicht offiziell bestätigt, liegt aber nahe.
Badge Local
Chronik  »  Raubtiere

Die blutige Spur von Wolf, Bär und Goldschakal in Südtirol

Wolf, Bär und Goldschakal gehen in Südtirol um. Dabei kommen sie auch nah an bewohnte Gebiet. Zuletzt ist am Freitagfrüh an der Straße zwischen Andrian und Nals ein Rehkadaver gefunden worden, wenige Hundert Meter von einer Siedlung entfernt. Vermutlich hat ein Wolf das Tier gerissen. Es wäre nicht der erste Vorfall dieser Art in diesem Jahr. Eine Chronologie – ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

mehr
mehr laden