Logo Stol White » Videos

Mittwoch, 09. Dezember 2020

12 Personen evakuiert: Sicherungsarbeiten sind in vollem Gange

Was den verheerenden Hangrutsch am vergangenen Sonntag in Meran wirklich ausgelöst hat, steht noch nicht ganz fest. Es gibt 2 Hypothesen: Entweder ist eine Wasserleitung geborsten oder der große Baum, der auf der Höhe der Straßenmauer stand, ist bis auf die Winterpromenade abgerutscht und hat das Ganze ausgelöst. 12 Personen mussten aus der Villa evakuiert werden. Seitdem geben die Einsatzkräfte alles, um den Hang wieder zu sichern. Neben den Aufräumarbeiten muss die Stützmauer der Zenobergstraße gesichert und die Wasserrohre am Hang fixiert werden, damit sie nicht abrutschen können, erklärt der Kommandant der Meraner Stadtpolizei, Fabrizio Piras. Mit größter Wahrscheinlichkeit können die Bewohner am Mittwochabend wieder in ihr Haus zurück.

stol