Logo Stol White » Videos

Mittwoch, 27. Mai 2020

Startschuss: 3000 Grödner werden auf Covid-19 getestet

Am Dienstag wurde mit der Testreihe begonnen. Am ersten Tag waren vor allem Kinder dran, und da gab es etliche Abwesenheiten. „Wir haben die Bevölkerung nach Altersgruppen eingeteilt und dann nach Zufallsprinzip ausgelost. Zuerst kamen die Jüngsten dran, und da hielt sich der Andrang noch in Grenzen“, erläutert Martin Matscher, der die ganze Testreihe als Verantwortlicher im Sanitätsbetrieb koordiniert. Man habe auch den Fehler gemacht, nicht zu erklären, dass Kinder unter 5 Jahren keinem Bluttest unterzogen werden würden. Dies habe nämlich einige Familien abgeschreckt. „Dennoch hoffen wir, dass alle mitmachen“, betont Alessia Stanchina, die verantwortliche Koordinatorin der Pflegebediensteten.