Logo Stol White » Videos

Freitag, 21. August 2020

Skitour als Inspiration für Song: Christian Moling mit "Berglied"

Nachdem er bereits vor einigen Wochen mit dem Song „I berei nix“ auf sich aufmerksam gemacht hat, folgt nun der zweite Streich: das „Berglied“. Der 42-jährige Christian Moling beschreibt darin seine Liebe zum Wandern und zum Bergsteigen. „Das ist meine absolute Leidenschaft und verschafft mir Freiheit und die nötige Ruhe“, sagt der Gasteiger zu den „Dolomiten“. Die Idee zum „Berglied“ sei ihm bereits vor über einem Jahr nach einer Skitour gekommen, nun hat der den Song fertiggestellt. Das Wandern sei für ihn eine unerlässliche Kraftquelle, sagt der Musiker. „Eine Kraftquelle für meinen Alltag.“ Diese Botschaft kann Moling in seinem neuen Song perfekt transportieren – nicht nur durch den Text, auch die Musik schafft die passende Atmosphäre in bester Singer/Songwriter-Manier. „I woaß, wenn i aufm Gipfel bin, bin i endlich frei“, singt Moling in seinem neuen Song. Ein Song, der Lust auf mehr macht. Und es gibt mehr: „Auch mein nächster Song wird bald erscheinen“, sagt Moling. Und danach gibt es ein ganzes Album. „Ich hoffe noch heuer.“

stol