Logo Stol White » Videos

Dienstag, 27. Oktober 2020

Das wird teuer: Mann protestiert im Trevi-Brunnen

Am vergangenen Wochenende wurde die Stadtpolizei in Rom zu einem Einsatz am weltberühmten Trevi-Brunnen gerufen worden. Ein Mann aus Venezuela war in den knapp 300 Jahre alten Brunnen gesprungen, im Wasser protestierte er mit Flugblättern gegen die Rodung des Regenwaldes im Amazonas. Polizisten zogen den Mann aus dem Wasser, er muss nun 1500 Euro Strafe zahlen.