Logo Stol White » Videos

Montag, 28. Oktober 2019

Jahrhundert-Sturm „Vaia“ ist unvergessen

Ein Jahr ist vergangen, seitdem das Sturmtief „Vaia“ über mehrere Landesteile Südtirols hinweggefegt ist und Chaos und Verwüstung zurückgelassen hat. In den Wäldern laufen die Aufräumarbeiten seitdem auf Hochtouren. Und mehrere neuralgische Gefahrenzonen an Flüssen und Bächen wurden beseitigt. Auch die Rettungskräfte haben das Erlebte zum Anlass genommen, um sich nun explizit auf solche Jahrhundertwetter und mögliche Folgen vorzubereiten. Es ist aber eine Tatsache, dass einige Landstriche wegen der letztjährigen Sturmkatastrophe ihr Aussehen bleibend verändert haben. Und in den Köpfen vieler damals betroffener Personen ist immer noch die Angst, dass es wieder passieren könnte. Im Interview: Landwirt Andreas Obkircher, Feuerwehrmann Jürgen Pardeller und Landesmeteorologe Dieter Peterlin.