Logo Stol White » Videos

Dienstag, 14. Juli 2020

Jahrhundertsturm „Vaia“: Waldschäden noch 20 Jahre sichtbar

Ende Oktober 2018 richtete der Jahrhundertsturm „Vaia“ in Südtirol massive Schäden an, Millionen Bäume knickten um wie Streichhölzer. Die Aufräum- und Aufforstungsarbeiten wurden durch den frühen Wintereinbruch im November 2019 erschwert, dann kam die Corona-Pandemie. Trotzdem sind bereits 90 Prozent des Schadholzes beseitigt. „Die Schäden im Wald werden noch 15 bis 20 Jahre zu sehen sein“, sagt Mario Broll, der Direktor der Landesabteilung Forstwirtschaft im STOL-Interview.

stol