Logo Stol White » Videos

Freitag, 05. Juli 2019

Jazzfestival 2019: Ein Land wird zur Bühne

Musik zu Berge und im Tal, auf schönen Plätzen und an besonderen Orten in ganz Südtirol, und das ganze 10 Tage lang: Das Südtirol Jazzfestival findet noch bis 7. Juli statt. In diesem Sommer führt der Länderschwerpunkt in die „iberische“ Szene. Ein Drittel der 170 eingeladenen Musiker sind aus Portugal und Spanien nach Südtirol gereist. Am Donnerstag gastierten 2 Spitzenkräfte der jungen Szene aus Portugal im Bozner Museion. Pedro Branco und Drummer Pedro Melo Alves. Letzterer wird von Kritikern als „Wunderkind“ des portugiesischen Jazz beschrieben. Was die beiden jungen Talente verbindet? Die Neugier, der Mut zum Risiko – und die Suche nach Räumen, in denen alles möglich ist. Nicht nur das zahlreich erschienene Publikum zeigte sich begeistert, sondern auch Pedro Melo Alves selbst und Jazz-Präsident Klaus Widmann.