Logo Stol White » Videos

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Marino Bonatti im Interview

Marino Bonatti ist bei einem Verkehrsunfall in Bozen im Jahre 2013 lebensgefährlich verletzt worden, ist seitdem querschnittsgelähmt, sein Leben völlig auf den Kopf gestellt. Nun hat das Gericht in Bozenentschieden, dass Bonatti die ganze Schuld treffe und ihn dazu verurteilt, die gesamten Prozessspesen von über 100.000 Euro zu tragen. STOL hat mit ihm gesprochen.