Logo Stol White » Videos

Dienstag, 10. Juli 2018

Mennitti gibt Kommando ab

Am Dienstag hat General Massimo Mennitti nach fast 3 Jahren an der Spitze der Carabinieri-Legion Trentino Südtirol das Kommando an Ugo Cantoni weitergegeben. Der Führungswechsel wurde im Rahmen einer feierlichen Zeremonie im Legionskommando der Carabinieri in der Drususallee in Bozen vollzogen. Der in Schlanders geborene Mennitti, der auch die deutsche Sprache beherrscht, stand seit September 2015 an der Spitze der Carabinieri Südtirols und des Trentino. Während seines Kommandos war er sehr um die Stärkung der Zweisprachigkeit der Sicherheitskräfte bemüht. Mennitti wird künftig eine wichtige Führungsposition im Generalkommando der Carabinieri in Rom bekleiden.