Logo Stol White » Videos

Freitag, 24. Juli 2020

Pustertal: Diesel-Schmuggel aufgeflogen

Die Finanzwache hat derzeit ein waches Auge auf die illegale Einfuhr von Diesel-Treibstoff. Die Kompanie Bruneck hat insgesamt 52 Tonnen Diesel beschlagnahmt, der Treibstoff war als „Öl zur Verarbeitung von Kunststoff“ deklariert. 26 Tonnen wurden an der Mautstelle Sterzing sichergestellt, 26 Tonnen auf der Pustertaler Staatsstraße bei Welsberg. Die beiden Lkw-Fahrer wurden angezeigt. Erst vor einer Woche hat die Finanzpolizei Brixen eine kriminelle Organisation ausgehoben, die auf den Schmuggel von Treibstoff spezialisiert war.

stol