Logo Stol White » Videos

Montag, 02. November 2020

Türkei: 14-Jährige aus Trümmern gezogen

Bilder von einer Rettungsaktion in der türkischen Stadt Izmir. 58 Stunden, nachdem dort ein schweres Erdbeben mehrere Gebäude zum Einsturz gebracht hatte, wurde dort ein 14-jähriges Mädchen lebend aus den Trümmern geborgen. Sie wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Solche Momente werden immer seltener. Die Hoffnung, noch Überlebende zu finden, schwindet stündlich. Nach Angaben von türkischen Behörden steigt die Zahl der Todesopfer nach dem schweren Erdbeben in der Ägais auf mindestens 81, davon seien 79 Menschen in der Provinz Izmir und zwei weitere Personen auf der griechischen Insel Samos getötet worden. Fast 1000 Menschen sollen verletzt worden sein.

stol