Logo Stol White » Videos

Freitag, 31. Juli 2020

Villnöß: Im Tal wütet der Schakal, auf der Alm der Wolf

Die Züchter des Villnösser Brillenschafes kommen nicht zur Ruhe. Nachdem in den vergangenen Tagen auf der Kofelalm bereits 13 gerissene und 4 vermisste Brillenschafe gezählt wurden, hat der Almhirte auf Hinweis eines Wanderers 2 weitere Schafsrisse entdeckt. Obwohl der DNA-Beweis noch aussteht, werden die Risse aufgrund der Vorgehensweise dem Wolf zugeschrieben. In der Nacht auf den heutigen Freitag hat zudem im Tal der Goldschakal zugeschlagen. Ein Jäger begegnete einem Schakal, der gerade den Kopf eines Brillenschafes von der Weide des Geneidhofes in St. Peter trug. Ein zweites, gerissenes Schaf wurde im Laufe des Tages gefunden.