Logo Stol White » Videos

Freitag, 24. Juli 2020

Vulkanausbruch in Neuseeland: Überlebende zeigt ihre Brandwunden

Die Australierin Stephanie Browitt urlaubte im Dezember 2019 mit ihrer Familie in Neuseeland. Eines ihrer Ziele war die berühmte Vulkaninsel White Island. Inmitten der atemberaubenden Kraterlandschaft kam es zu einem Vulkanausbruch – 21 Menschen starben, auch ihr Vater und ihre jüngere Schwester. Stephanie Browitt ist eine der wenigen Überlebenden. Im Mai konnte die 23-Jährige die Reha-Klinik erstmals verlassen, jetzt hat sie ihre Brandwunden erstmals öffentlich gezeigt. „Jetzt bin ich endlich wieder zuhause mit Mama. Ich wünschte mir, dass auch mein Vater und meine Schwester bei uns wären“, sagte die Australierin dem „New Zealand Herald“.